Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Heuschnupfen - ausführliche Informationen

 

Heuschnupfen

Was genau ist Heuschnupfen und was kann man dagegen tun? Beim Heuschnupfen handelt es sich um eine Nasenschleimhautentzündung die auf Blütenstaub, s.g. Pollen reagiert.


Heuschnupfen ist, wie die meisten allergischen Erkrankungen auch, eine genetisch bedingte Erkrankung, die zumeist in den Monaten um Mai und Juni auftritt. Zu diesen Zeiten sollten Heuschnupfen-Geplagte Blüten meiden und sich möglichst nicht im Freien aufhalten.


Medikamente gegen Heuschnupfen, s.g. Antihistaminika sowie Kortisonpräparate neuer Generation können die Symptome von Heuschnupfen sehr gut lindern.


Auch eine Desensibilisierung mit Gräserpollen seitens Arzt kann die Beschwerden lindern.


Auf AIQUM erhalten Sie übrigens individuelle Ernährungs- und Sportprogramme nach aktuellen wissenschaftlichen Normen, um gesund und dauerhaft abnehmen zu können! Vergessen Sie sämtliche Diäten -  AIQUM wurde bereits von Stiftung Warentest, dem Öko-Test, aber auch Magazinen wie Fit For Fun, Shape, Menshealth, Tomorrow uva. getestet und wärmstens empfohlen!


Lesen Sie im Folgenden was AIQUM-Mitglieder über AIQUM sagen und staunen Sie über die Veränderungen auf den Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder:

Abnehmerfolge



: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

19.07.2019, 17:19:54