Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Gicht - ausführliche Informationen

 

Gicht

Die Gicht, fachl.: Urikopathie, ist eine Stoffwechselerkrankung, die zur Ablagerung von Harnsäurekristallen in den Gelenken führt und die Nieren als Ausscheidungsorgan nachhaltig schädigen kann.


Es handelt sich bei Gicht um eine Purin-Stoffwechselerkrankung, die in Schüben verläuft und Entzündungsprozeße nachsich zieht. Gicht wird im Blutbild nachgewiesen über erhöhte Harnsäurewerte und erhöhte Werte der weissen Blutkörperchen.


Mehrere aufeinander folgende Gichtanfälle können zu Arthritis und völliger Gelenkzerstörung führen.


S.g. Urikosurika, also Medikamente gegen Gicht, fördern die Ausscheidung der Harnsäure aus den Nieren, wichtig ist aber ebenfalls eine purinarme Ernährungsweise. Hier sollte man möglichst auf Alkohol verzichten, Eiweißzufuhr einschränken und möglichst das Körpergewicht normalisieren.


Auf AIQUM erhalten Sie hierzu gesunde Ernährungsprogramme nach aktuellen wissenschaftlichen Normen, um gesund und dauerhaft abnehmen zu können! Vergessen Sie sämtliche Diäten -  AIQUM wurde bereits von Stiftung Warentest, dem Öko-Test, aber auch Magazinen wie Fit For Fun, Shape, Menshealth, Tomorrow uva. getestet und wärmstens empfohlen!


Lesen Sie im Folgenden was AIQUM-Mitglieder über AIQUM sagen und staunen Sie über die Veränderungen auf den Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder:

Abnehmerfolge

: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

19.11.2019, 02:44:09