Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Körpertyp Endomorph, Ectomorph oder Mesomorph? - ausführliche Informationen

 

Körpertyp Endomorph, Ectomorph oder Mesomorph?

Es ist recht wichtig zu wissen, welchem Körpertypus man angehört, ob man also dem endomorphen, ectomoprhen oder mesomorphen Körpertyp zuzuordnen ist.


Es ist eine wohlbekannte Tatsache, dass jeder Körper-Typ die Nahrung anders verarbeitet und auch anders auf das Training reagiert. Um diese beiden Aspekte zu optimieren, egal ob man Gewichtszunahme erzielen möchte oder Muskeln aufbauen, sollte man etwas über die Eigenschaften des eigenen Körpertypus wissen.



Endomorpher Körpertyp:



Der endomorpher Körpertyp verfügt über kürzere Extremitäten, neigt dafür Fett anzusetzen, besonders um Bauch und Taille herum. Endomorphe Typen verfügen über eine spezifische Struktur der Haut und eine besondere Form des Kopfes. Genauer gesagt, ist der Kopf kugelförmig und die Haut wird weich. Da Fettablagerungen im Körper des endomorphen Typen überwiegen, sind die Muskeln unterentwickelt.


Mesomorpher Körpertyp


Der mesomorphe Typus befindet sich zwischen den beiden anderen Körper-Typen und gilt allgemein als muskulös. Im Gegensatz zu endomorphen und ectomorphen Typ, haben Personen mit einem mesomorph Körper-Typ eine gut ausgebildete Muskelmasse. Die grossen Knochen sind auch diesem Typus eigen. Neben den Muskeln, ist die Form des Gesichts auch genau definiert. Der Kiefer ist in der Regel schwer und quadratisch.


Während ectomorphe Körpertypen eine zarte Haut haben und sich schneller einen Sonnenbrand einfangen, verfügen mesomorph Typen über eine dickere Haut, die sich leicht bräunen läßt.


Ecotmorpher Körpertyp:


Personen, die dem ectomorphen Körper-Typus zuzuordnen sind, sind in der Regel schlank, mit langen Gliedermaßen. Ectomorphs haben eine schwache Konstitution und große Schwierigkeiten an Gewicht zuzulegen.

Der Brustkorb ist eher flach, insgesamt verfügen sie nicht über viel Muskelmasse. Muskelaufbau ist erschwert, wenn auch nicht unmöglich. Der Mangel an Muskelmasse verschafft auch den Eindruck, als wären ectomorphe Typen größer, als sie wirklich sind.


Das Skelett des Menschen eines ectomorphen Körper-Typs ist auch unverwechselbar. Ihre Schultern sind klein, ihre Gelenke zierlich. Darüber hinaus ist es auch einfach, die Leichtigkeit der Knochen des ectomporhen Typen zu bemerken, noch einfacher kann der Körper von Menschen mit einem solchen Körper-Typ als linear beschrieben werden. Natürlich sind die Merkmale der Personen mit einem ectomorph Körper-Typ noch deutlicher, in den extremen Fällen wird ein zurückweichender Unterkiefer, sowie lange Finger, Zehen und Nacken beobachtet.


Wenn Sie gesund und dauerhaft abnehmen wollen, sind Sie übrigens bei AIQUM in den besten Händen! Schauen Sie sich die Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder nur an, lesen Sie Originalberichte und staunen Sie selbst über die schnellen und dauerhaften Erfolge:



: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

17.09.2019, 11:17:44