Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Kalorienverbrauch Marathon - ausführliche Informationen

 

Kalorienverbrauch Marathon

Wieviele Kalorien verbraucht Marathon? Einen Marathon zu laufen ist eine anstrengende Angelegenheit, die über 42 km Strecke geht, der Kalorienverbrauch sollte entsprechend sehr hoch ausfallen!


Doch wie hoch ist der Kalorienverbrauch beim Marathon? Wieviele Kalorien verbraucht der Marathon?


Nun, ausschlaggebend für den Kalorienverbrauch ist die Anzahl der Muskelgruppen, die beim jeweiligen Sport gleichzeitig aktiviert werden sowie der Intensität. Je mehr Muskelgruppen aktiviert werden und je intensiver, desto mehr Kalorien verbrennt Ihr Körper pro Zeiteinheit bei gleichen Bedingungen!


Lassen Sie uns das Laufen eines Marathons auf die Muskelaktivität, damit also auch den Kalorienverbrauch bzw. Kalorienverbrennung ( Kilokalorien kcal ) hin prüfen:


beim Laufen arbeitet grundsätzlich die gesamte Beinmuskulatur, einschließlich Gesäß. Desweiteren werden viele Muskeln des Oberkörpers aktiviert, die den Rumpf beim Joggen stabilisieren, so die gesamte Bauch- und Rückenmuskulatur sowie der gesamte Schultergürtel. Da die Arme ebenfalls im Einsatz sind und mitschwingen, sind auch diese Muskeln aktiviert. Die Muskeintensität ist beim Marathon hingegen naturgemäß gering, es handelt sich beim Marathon um einen Lauf im aeroben Bereich!


Das Laufen ist bestens zum Kalorienverbrauch und damit zum Abnehmen geeignet. Der Marathon-Lauf stellt dabei aufgrund der ausgeprägten Dauer eines Marathons eine Steigerung dar. Hier können Sie die Kalorien für das Laufen aber auch viele alternative körperliche Aktivitäten, wie Nordic Walking können Sie hier testen:


Kalorienverbrauch bestimmen

: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

22.11.2019, 02:14:07