Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Fettverbrennung Krafttraining - ausführliche Informationen

 

Fettverbrennung Krafttraining

Kann man mit Krafttraining ebenfalls Fettverbrennung betreiben?


Bevor wir klären, wie man mit Krafttraining am effektivsten Fettverbrennung ankurbelt, bzw. Fettabbau ermöglicht, etwas Theorie zum Thema Fettverbrennung:


unter Fettverbrennung versteht man die Energiebereitstellung durch Oxidation von Fettsäuren im Organismus. Diese werden zuvor durch Aufspaltung von Fett gewonnen. Das Fett kann dabei sowohl aus der Nahrung als auch aus dem körpereigenen Fettgewebe (Fettzellen) stammen. Der Brennwert von reinem Fett entspricht ca 9 kcal/g. Fettgewebe besteht nicht zu 100% aus Fett und erreicht einen Brennwert von etwa 7 kcal/g. Um ein Kilogramm Fettgewebe auf- oder abzubauen ist also eine Differenz zum Kalorienbedarf von 7000 kcal nötig. Hier ist die Beachtung der Energiebilanz, wie sie AIQUM im Kern der Methodik bietet, für das Abnehmen ausschlaggebend!

Die Fettverbrennung ist dabei ein kontinuierlicher Vorgang, der im Körper ständig abläuft. Ihr Ausmaß hängt von dem Grad an körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab.


Da Oxidation von Fettsäuren abhängig von Sauerstoff ist, das Kraftsport  aber im Gegensatz zum (aeroben) Ausdauertraining eine anaerobe Sportart darstellt, ist die Fettverbrennung beim Kraftsport minimal, der Körper geht hingegen in erster Linie zur Energiegewinnung an seine Kohlenhydratspeicher heran!


Ist Kraftsport somit nicht ideal fürs Abnehmen? Zwar ist die Fettverbrennung beim Kraftsport nicht nennenswert, der Fettabbau jedoch nach dem Krafttraining aber schon! Unser Körper benötigt nämlich zur Aufrechterhaltung seiner Organfunktonen Energie - zapft man während des Kraftsporttrainings dessen Kohlenhydratspeicher an, fehlen diese im Laufe des Tages und nachts unserem Körper, so ist dieser gezwungen an seine Fettreserven (Körerfett) heranzugehen und diese abzubauen!


Desweiteren baut man mit Kraftstraining Muskelmasse auf und jede einzelne Muskelzelle stellt bekanntlich einen wahren Brennofen für viele Fettzellen dar! Darüberhinaus schützt das Krafttraining während einer Diät zuverlässig vor Muskelabbau!


Krafttraining ist also nicht verkehrt um abzunehmen, optimale Ergebnisse erzielt man jedoch über die Kombination von Krafttraining und Ausdauertraining!


Wie effizient Sie mit welcher Sportart Ihren Fettabbau forcieren können, erfahren Sie übrigens hier: 

Fettverbrennung testen, klick =>HIER





: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

21.09.2019, 20:14:34