Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Fettverbrennung Jogging - ausführliche Informationen

 

Fettverbrennung Jogging

Die Fettverbrennung beim Jogging ist als verhältnismässig hoch anzusiedeln, hier greift ganz klar die Regel:


je mehr Muskelgruppen beim jeweiligen Sport gleichzeitig aktiviert werden, desto mehr Kalorien verbraucht Ihr Körper pro Zeiteinheit bei gleichen Bedingungen!


Betrachtet man das Jogging näher, so läßt sich feststellen, dass beim Joggen die gesamte Beinmuskulatur, einschließlich Gesäß sowie viele Muskeln des Oberkörpers aktiviert werden, die den Rumpf beim Jogging stabilisieren, so die gesamte Bauch- und Rückenmuskulatur sowie der gesamte Schultergürtel. Da die Arme ebenfalls im Einsatz sind und mitschwingen, sind auch diese Muskeln aktiviert.


Folglich ist das Jogging optimal zur Fettverbrennung geeignet! Wer stark übergewichtig ist, sollte aber zunächst Sportarten wählen, die mit weniger Stoßbelastung einhergehen und damit weniger die Gelenke belasten. Hierzu eignet sich so z.B. das Walking oder Nordic Walking oder aber auch z.B. Schwimmen. Wenn Sie damit einige Kilos abgenommen haben und sich Ihre Gelenke an die Sportbelastung gewöhnt haben, können Sie langsam und schrittweise ebenfalls Jogging in Ihr Trainingsprogramm aufnehmen, um den Nutzen der hohen Fettverbrennung voll auszuschöpfen!


Ihre individuelle Fettverbrennung für das Jogging aber auch viele alternative körperliche Aktivitäten, wie Nordic Walking können Sie hier testen:


Kalorienverbrauch Joggen

: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

18.07.2019, 03:46:45