Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Fettdepots anzapfen - ausführliche Informationen

 

Fettdepots anzapfen

Fettdepots anzapfen bedeutet nichts anderes, als die Energiebereitstellung durch Oxidation von Fettsäuren im Organismus zu fördern.

Die Fettsäuren werden zuvor durch Aufspaltung von Fett gewonnen. Das Fett wird dabei aus dem körpereigenen Fettgewebe (Fettzellen) abgebaut. Der Brennwert von reinem Fett entspricht ca 9 kcal/g. Fettgewebe besteht nicht zu 100% aus Fett und erreicht einen Brennwert von etwa 7 kcal/g.


Fettdepots abbauen:Um ein Kilogramm Fettgewebe auf- oder abzubauen eine Differenz zum Kalorienbedarf von 7000 kcal nötig. Hier ist die Beachtung der Energiebilanz, wie sie AIQUM im Kern der Methodik bietet, für das Abnehmen ausschlaggebend!


Die Fettdepots werden erst dann effizient angezapft, wenn dem Körper weniger Kalorien in Form von Nahrung zur Verfügung steht, als er benötigt. Hier wird dann das Körperfett abgebaut und es kommt zum klassischen Fettabbau.


Ist die Gewichtsreduktion bzw. das Abnehmen das Ziel, so ist eine negative Energiebilanz, hervorgerufen durch kalorienreduzierte Kost und möglichst Sport bzw. Bewegung ausschlaggebend, um kontinuierliche Fettverbrennung und den Fettabbau zu ermöglichen!


Auf AIQUM bekommen Sie gesunde, individuelle Ernährungspläne und auf Wunsch Trainingspläne, um den erwünschten Fettabbau mit Fettverbrennung zu kombinieren und erfolgreich Ihre Fettdepots anzuzapfen!

: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

22.07.2019, 00:08:38