Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Cool Down-Übungen - ausführliche Informationen

 

Cool Down-Übungen

Cool-Down-Übungen verfolgen den Zweck, unseren Organismus nach sportlicher Aktivität wie Training oder aber Wettkampf langsam wieder schrittweise in den Normazustand zu bringen.


Das Cool Down bezweckt ebenfalls eine Unterstützung der körpereigenen Regenerationsfähigkeit.


So bezwecken Cooldown-Übungen ein aktives Entmüden und verfolgen zusammengefasst das Ziel, physische aber auch psychische Belastung durch den Sport schneller abzubauen, damit die körpereigenen Regenerationsmechanismen schneller eingeleitet werden und nachhaltiger wirken können.


Eine Kombination aus schrittweisem Ausradeln (nach einem Radtraining) bzw. Auslaufen (nach einer Jogging-Einheit oder nach Nordic Walking) und leichtem Stretching der betroffenen Muskulatur im Anschluß stellt die besten Cool Down-Übungen dar.


Im Folgenden lesen Sie die Berichte unserer AIQUM-Mitglieder - staunen Sie über die Veränderungen auf deren Vorher- Nachherfotos! Vorher- Nachherfotos

: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

22.07.2019, 00:05:13