Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Bindegewebe straffen - ausführliche Informationen

 

Bindegewebe straffen

Gerade Frauen kennen dieses Problem: schwaches Bindegewebe ! Aufgrund der hormonellen Lage, mehr Wasseranteil sowie Körperfett an bestimmten stellen, bilden sich hässliche Dellen und Cellulite, Haut hängt schlaff und läßt jegliche Form von Straffheit missen.


Was kann man dagegen tun, wie kann man sein Bindegewebe festigen? Körperwickel, Wechselduschen, Massagen helfen, wenn überhaupt, meist nur temporär - wer dauerhaft etwas gegen sein schwaches Bindegewebe tun möchte, sollte aktiv eine Gewebestraffung den genannten passiven Maßnahmen vorziehen.


Wie aber kann man sein Bindegewebe aktiv straffen?


- zunächst sollte man abnehmen, wenn man übergewichtig ist. Personen, die Übergewicht haben, werden selten straffes Bindegewebe aufweisen


- man sollte die Ernährung entsprechend umstellen, eine kalorienreduzierte, gesunde Mischkost sollte die Basis bilden


- ein individueller Problemzonen-Trainingsplan wird als dritte und letzte aktive Maßnahme empfohlen!


Auf AIQUM erhalten Sie entsprechende Ernährungspläne und Trainingspläne, um Ihr Körpergewebe bzw. Bindegewebe zu straffen und straff zu erhalten!Lesen Sie im Folgenden was AIQUM-Mitglieder über AIQUM sagen und staunen Sie über die Veränderungen auf den Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder:

klick =>HIER


: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

14.11.2018, 17:33:17