Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Verdauungsenzyme - ausführliche Informationen

 

Verdauungsenzyme

Um die zugeführte Nahrung in ihre Bestandteile zu zerlegen und dem Körper zur Verwertung dieser zur Verfügung zu stellen, bedarf es der Verdauungsenzyme, die die Spaltung übernehmen.


Hierbei besteht die Aufgabe dieser Enzyme darin, langkettige Moleküle (Kohlenhydrate, Fette) in einfachere Verbindungen aufzuspalten.


Die Verdauung beginnt dabei bereits im Mundraum. Hier wirkt das Verdauungsenzym α-Amylase bereits ein, im Magen werden die Verdauungsenzyme Pepsin und Katepsin aktiviert und im Zwölffingerdarm spaltet der Gallensaft den Nahrungsbrei weiter.

Im Dünndarm gehts dann weiter - hier spalten die Verdauungsenzmye Lactasen die Kohlenhydrate und Lipasen die Fette, während für die Eiweiße die Dipeptidpeptidasen zuständig sind.


Auf AIQUM erhalten Sie übrigens individuelle Ernährungs- und Sportprogramme nach aktuellen wissenschaftlichen Normen, um gesund und dauerhaft abnehmen zu können! Vergessen Sie sämtliche Diäten -  AIQUM wurde bereits von Stiftung Warentest, dem Öko-Test, aber auch Magazinen wie Fit For Fun, Shape, Menshealth, Tomorrow uva. getestet und wärmstens empfohlen!


Lesen Sie im Folgenden was AIQUM-Mitglieder über AIQUM sagen und staunen Sie über die Veränderungen auf den Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder:

Abnehmerfolge

: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

21.08.2019, 01:53:43