Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Stevia Rezepte - ausführliche Informationen

 

Stevia Rezepte

Sie ernähren sich gesund, haben Stevia als Süßstoff angenommen und suchen nun Stevia-Rezepte? Hier erhalten Sie einige Anregungen für Stevia-Rezepte:




Pfannkuchen mit Stevia für 10 Portionen


Zutaten:

¼ Teelöffel Steviaextrakt (Pulver)

3 Teelöffel Backpulver

8 Eßlöffel Roggenmehl

½ Teelöffel Weinstein

200 g Gerstenmehl

2 Eier

¼ Teelöffel Salz

120 ml Sojamilch

300ml Wasser


Zubereitung:


Die flüssigen Zutaten alle in einer Schüssel vermengen, die anderen Zutaten in einer anderen Schüssel vermengen, danach alles miteinaner vermengen.

Pfanne erhitzen und pro Pfannkuchen ca. 80 ml Pfannkuchenteig in die Pfanne gießen, von beiden Seiten gold-braun anbraten.



Haferflocken-Brei für 2 Portionen


Zutaten:

400 ml Wasser

1 Messerspitze Salz

½ Teelöffel Steviaextrakt (als Pulver)

1 Becher Joghurt

70 g Haferflocken



Zubereitung:


Steviapulver mit Wasser und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Die Haferflocken  hineintun und das Ganze verrühren. 5 min mit reduzierter Hitze köcheln lassen und zwischendurch umrühren.

Anschließend den Topf vom Herd nehmen und abgedeckt ca. 5 min ruhen lassen. In kleinen Schalen servieren und mit Joghurt garnieren.




Süsser Erdbeer-Bananen-Shake für 2 Portionen


Zutaten:

1 Banane

250 g Erdbeeren

3 TL Tofu

150ml Traubensaft

1 Messerspitze Steviaextrakt (Pulver)

2 Teelöffel Magermilchpulver


Zubereitung:


Ausser den Erdbeeren alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen. Während des Pürierens nach und nach die Erdbeeren hinzufügen und weiter mixen, bis ein sämiger Shake entsteht!



Reispudding (6 Portionen)


Zutaten:

450ml Milch

1 TL Stevia-Extrakt (Steviapulver)

2 Eier

¼ TL Salz

5 Rosinen

¼ TL Muskatnuss

2 Teelöffel Vanilleextrakt

2 Tassen Reis (gekocht)


Zubereitung:


Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor, alle Zutaten ausser dem gekochten Reis in die Auflaufform tun, zum Schluß den Reis einschichten. Ca. 60min lang backen, anschließend abkühlen.





Seelachsfilet zu Kräutern (3 Portionen)


Zutaten:

450 g Seelachsfilets

3 Eßlöffel kleingewürfelte rote Paprikaschote

2 Eßlöffel Butter

1 Messerspitze Steviapulver

½ gehackte Zwiebeln

11/2 gehackte Basilikumblätter

1 geschälte, in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe

4 Eßlöffel fettarmer Joghurt

11/2 Reisessig

4 Eßlöffel Roggenbrot-Würfel

1 Eßlöffel Pflanzenöl


Zubereitung:


Das Seelachsfilet in einer eingefetteten Auflaufform geben, die Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und die Zwiebeln und Paprika ca. 5 min darin andünsten, Basilikum dazugeben und das Ganze über den Fisch geben.

Den Essig, das Stevia und den Joghurt miteinander vermischen und gleichmässig darüber gießen.

Den Knoblauch in Öl kurz andünsten, die Brotwürfel hinzufügen und unter Rühren rösten, über den Fisch geben und alles im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 30-35 min schmoren lassen.


Auf AIQUM.de erhalten Sie individuelle, wissenschaftlich fundierte Ernärungs- und Diätpläne (Low Carb und Low Fat), um gesund und dauerhaft abnehmen zu können!

Schauen Sie sich die Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder nur an, lesen Sie Originalberichte und staunen Sie selbst über die schnellen und dauerhaften Erfolge:



: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

16.09.2019, 09:10:55