Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Nährstofflücken schließen - ausführliche Informationen

 

Nährstofflücken schließen

Personengruppen, die aufgrund persönlicher Einstellung, Glaubensgrundsätzen oder aber Zeit- und Geldmangel auf einseitige Kost zurückgreifen, versuchen die befürchteten Nährstofflücken über s.g. Supplements also Vitaminpräparate, Mineralien und sonstige Nährstoffzusätze auszugleichen!


Bei entsprechender Ernährungsweise droht in unseren Breiten kein Nährstoffmangel, vorausgesetzt man ernährt sich abwechslungsreich im Sinne einer gesunden Mischkost, die entsprechend der Lebensmittelpyramide alle Grundnahrungsmittel beinhaltet!


Nähstoffmangel steht hingegen zu befürchten, wenn man über einen längeren Zeitraum ausschließlich auf eine einseitige Kost zurückgreift. Personengruppen wie strenge Vegetarier bzw. Veganer, können einen Nährstoffmangel z.B. bei wichtigen Mineralien wie Eisen, Vitamin B12 und Jod erfahren, desweiteren wird Nährstoffmangel bei Personen beobachtet, die auf s.g. Crash-Diäten, also einseitige, stark kalorienreduzierte Diätkost zurückgreifen!


Bei Veganern steht Eisenmangel zu befürchten, da Eisen unser Körper das Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln nur zu zwei bis fünf Prozent verwerten kann!


Vitamin B12 benötigen wir für Blut und Nerven, leider kommt Vitamin B12 ausschließlich in tierischen Lebensmitteln vor


Jodmangel ist nach wie vor ein großes Thema und deshalb sollte man jodreichen Seefisch öfter essen und auch auf das Jod in Milch und Eiern zurückgreifen!


Nährstofflücken lassen sich über Vitaminprärparate, Mineralien und andere Supplements nicht immer zufriedenstellend abdecken, da der Körper nicht bei allen Präparaten bereits ist, die darin enthaltenen Nährstoffe hinreichend aufzunehmen!


Auf AIQUM erhalten Sie daher individuelle Ernährungs- und Sportprogramme nach aktuellen wissenschaftlichen Normen, um gesund und dauerhaft abnehmen zu können ohen einen Nährstoffmangel befürchten und Nährstofflücken schließen zu müssen!


Vergessen Sie sämtliche Diäten und gehen Sie gesundheitlich auf Nummer sicher!

AIQUM wurde bereits von Stiftung Warentest, dem Öko-Test, aber auch Magazinen wie Fit For Fun, Shape, Menshealth, Tomorrow uva. getestet und wärmstens empfohlen!


Lesen Sie im Folgenden was AIQUM-Mitglieder über AIQUM sagen und staunen Sie über die Veränderungen auf den Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder:

klick =>HIER


: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

20.09.2019, 14:40:33