Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Fettstoffwechsel - ausführliche Informationen

 

Fettstoffwechsel

Der Fettstoffwechsel beschreibt mehrere Abläufe im Körper, die parallel ablaufen.

So wird unter Fettstoffwechsel zum einen die Zerlegung von Nahrungsfetten im Verdauungstrakt, also die Fettverdauung und der Transport über den Ductus thoracicus in das venöse Blut verstanden.


Zum anderen versteht man unter Fettstoffwechsel die oxidative Verstoffwechselung im Körper zum Zwecke der Energiegewinnung und der Ab- und Umbau zu Synthesevorstufen von Vitaminen, Steroidhormonen und Gallensäuren verstanden.


Bei der Verdauung werden Fette und fettähnliche Substanzen durch die Magenmotorik emulgiert und teilweise bereits zerlegt. Dieses setzt sich im Darm fort, bis schließlich durch den Gallensaft kleinste Fetttröpfchen gebildet werden.


Im Zuge der Nahrungsaufnahme werden die folgenden Lipide aufgenommen:


Triglyceride: diese finden sich in pflanzlichen Ölen z.B.

Cholesterin: Fleisch, Eier usw.

Fettsäuren unterschiedlicher Größe und Sättigung.


Im Blut können Lipide mit Hilfe von Lipoproteinen transportiert werden. Insgesamt ca. 80% der aus der Verdauung stammenden Triglyceride werden vom Muskel- und Fettgewebe aufgenommen. Dies geschieht durch Abspaltung freier Fettsäuren von Triglyceriden mittels der endothelständigen Lipoproteinlipase, die durch ein bestimmtes Apolipoprotein  aktiviert wird. Zum Thema Fettstoffwechseltraining lesen Sie bitte entsprechendes Kapitel im AIQUM-Lexikon!


Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Fettstoffwechsel



Wenn Sie abnehmen möchten, bekommen Sie übrigens auf AIQUM individuelle Ernährungspläne und auf Wunsch Trainingspläne!


: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

15.11.2019, 12:32:19