Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Was macht Diätpillen so gefährlich? - ausführliche Informationen

 

Was macht Diätpillen so gefährlich?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum die Leute abnehmen wollen. Die häufigste ist optischer Natur, man möchte attraktiver aussehen.  Es gibt jedoch auch andere Gründe dafür, z.B. um der Gesundheit Gutes zu tun.


Viele versuchen abzunehmen, in dem sie auf Pillen zurückgreifen, die das Fett aus dem Körper spülen sollen. Es handelt sich um Diätpillen, die Nahrungsfette binden. Während sie dieses tun, können diese Diätpillen jedoch auch andere, unangenehmen Dinge in unserem Körper veranstalten, Dinge die von uns nicht gewollt sind!


Eines der größten Probleme mit Pillen, die das überschüssige Fett aus dem System spülen sollen ist, dass sie dabei den Verdauunstrakt stören. Sie führen nicht selten dazu, dass der Verdauunstrakt die Fähigkeit verliert, Nährstoffe richtig zu verarbeiten.


Diätpillen dieser Art führen nicht selten zum Durchfall und Erbrechen, was auf die gestörte Verdauung zurückführbar ist. Das Problem von Durchfall und Erbrechen ist, dass es zur Dehydration des Körpers führt und Deyhdration viele gesundheitliche Probleme hinterlassen kann, zur übermäßigen Austrocknung und Schwächezustand führen kann, bishin zum Verlust des Bewusststeins oder Schlimmeres.


Wenn Sie hingegen gesund und dauerhaft abnehmen wollen, sind Sie bei AIQUM in den besten Händen! Schauen Sie sich die Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder nur an, lesen Sie Originalberichte und staunen Sie selbst über die schnellen und dauerhaften Erfolge:



: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

20.10.2019, 01:53:00