Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Rosedale-Diät - ausführliche Informationen

 

Rosedale-Diät

Bei der Rosedale-Diät, benannt nach dem Erfinder Dr. Rosedale, spielt das Hormon Leptin die entscheidende Rolle.


Dieses Hormon kommuniziert mit dem Gehirn und nimmt Einfluß auf unsere Sättigung.


Näher betrachtet stellt die Rosadale Diät eine Fusion der Okonawa- und der Mittelmeerdiät dar, nach Aussage von Rosedale reichen bereits die ersten 2 Wochen, um die ersten Pfunde zu verabschieden.



Zu diesem Zwecke versucht die Rosedale-Diät das besagte Hormon Leptin auf einem möglichst niedrigen Level zu halten, um dem Hunger keine Chance zu geben. Hierzu sieht die Rosedale Diät komplexe Kohlenhydrate, Protein und essentielle Fettsäuren vor.


Die Nahrungsmittel wie Fisch, Schalentiere, Oliven, Ziegenkäse, Geflügel, Nüsse und Avocado dürfen uneingeschränkt verzehrt werden, Obst, Bohnen und Steak hingegen darf bei der Rosedale-Diät nur in Maßen gegessen werden, während Fastfood, Milch und Milchrprodukte möglichst selten verzehrt werden dürfen.


Auf AIQUM erhalten Sie übrigens individuelle Ernährungs- und Sportprogramme nach aktuellen wissenschaftlichen Normen, um gesund und dauerhaft abnehmen zu können! Vergessen Sie sämtliche Diäten -  AIQUM wurde bereits von Stiftung Warentest, dem Öko-Test, aber auch Magazinen wie Fit For Fun, Shape, Menshealth, Tomorrow uva. getestet und wärmstens empfohlen!


Lesen Sie im Folgenden was AIQUM-Mitglieder über AIQUM sagen und staunen Sie über die Veränderungen auf den Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder:

Abnehmerfolge

: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

21.10.2019, 03:29:33