Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Metabolic Typing - ausführliche Informationen

 

Metabolic Typing

Metabolic Typing bedeutet übersetzt Stoffwechseltypisierung. Das Metabolic Typing wurde von Befürwortern s.g. Stoffwechselprogramme ins Leben gerufen, die die unbewiesene These vertreten, dass jeder Mensch entsprechend seinem Stoffwechseltyp anders die Nahrung verwerte und somit andere Lebensmittel benötige, um kein Fett anzusetzen und abnehmen zu können.


Leider ist das Metabolic Typing genauso wenig wissenschaftlich nachvollziehbar, wie die Methode hinter diesen Diäten selbst! Und so warnt die Verbraucherzentrale Bayern im Schreiben vom 31.07.2007 vor derartigen Stoffwechsel-Programmen samt metabolic typing eindringlich:


Zitat Pressemitteilung vom 31.07.2007 - Verbraucherzentrale Bayern:


Gesünder und schlanker mit dem persönlichen Stoffwechselprogramm?

Die Anhänger von sogenannten Stoffwechselprogrammen predigen, dass jeder Mensch die Nahrung anders verwerte und zum Abnehmen allgemeine Empfehlungen nicht sinnvoll seien. Zu Preisen von bis zu 350 Euro erhält jeder Teilnehmer einen individuellen Ernährungsplan zum Schlankwerden. So wird dem einen von der Gurke abgeraten und dem anderen die Tomate ans Herz gelegt. Die Verbraucherzentrale Bayern sieht diese Methode sehr kritisch und rät von einer Teilnahme ab. „Bislang gibt es keinen wissenschaftlichen Nachweis für die Existenz bestimmter Stoffwechsel-Typen und Rückschlüsse auf die Ernährung“, erklärt Dr. Martin Hofmeister, Ernährungsexperte bei der Verbraucherzentrale Bayern.


Bei dem Stoffwechselprogramm der sogenannten Metabolic-Balance-Methode wird zum Beispiel anhand einer Blutentnahme der Stoffwechsel untersucht und per Computerprogramm ein individueller Ernährungsplan erstellt. „Nach welchen Kriterien die Lebensmittel für jeden einzelnen Patienten ausgesucht werden, ist ebenso wenig nachvollziehbar wie die hohen Preise“, kritisiert Hofmeister. Als Betreuer treten oft Heilpraktiker, Ernährungsberater und teilweise Ärzte auf. Auch hier rät die Verbraucherzentrale zur Vorsicht: „Das Problem ist, dass der Begriff Ernährungsberater nicht rechtlich geschützt ist. Es gibt zahlreiche Institutionen, die in Schnellkursen und wenig fundiert ausbilden“, erläutert Ernährungsexperte Dr. Hofmeister. Qualitativ hochwertige Abnehmprogramme werden von Diätassistenten, Ökotrophologen oder Ernährungsmedizinern geleitet. Weitere Fragen zu Diäten beantwortet die Verbrau-cherzentrale unter Tel. 01805-82 92 32 (14 Cent/Minute aus dem Festnetz).




Quelle:

http://www.verbraucherzentrale-bayern.de/UNIQ120592795311789/link337532A.html



Auf AIQUM erhalten Sie übrigens individuelle Ernährungs- und Sportprogramme nach aktuellen wissenschaftlichen Normen, um gesund und dauerhaft abnehmen zu können! Vergessen Sie sämtliche Diäten -  AIQUM wurde bereits von Stiftung Warentest, dem Öko-Test, aber auch Magazinen wie Fit For Fun, Shape, Menshealth, Tomorrow uva. getestet und wärmstens empfohlen!


Lesen Sie im Folgenden was AIQUM-Mitglieder über AIQUM sagen und staunen Sie über die Veränderungen auf den Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder:

klick =>HIER


: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

21.11.2019, 02:52:40