Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Meditation und Atmung während Diät - ausführliche Informationen

 

Meditation und Atmung während Diät

Atmung, Meditation und andere Entspannungstechniken sind sinnvolle Ergänzungen zu Ihrer Diät. Sie helfen dabei, Ihren Heißhunger, Stress und Gefühle der Frustration und Depression zu überwinden, die gerade während einer Diät nicht selten an der Tagesordnung sind.


Für viele Menschen kann eine Diät eine sehr stressige Angelegenheit sein. Sie sind darüber frustriert, dass sie übergewichtig sind und hinzugesellt sich die Frustration, dass das mit dem Abnehmen nicht so schnell vorangeht, wie man es gerne hätte.


Atmung zum Entstressen


Atemübungen helfen zu entspannen. Sie bringen Sauerstoff zu den Zellen. Ein paar Minuten tiefe, bewusste Atmung vor dem offenen Fenster morgens und abends können Ihnen die nötige Energie geben, um mit dem Alltagsstress und Streß der Gewichtsabnahme besser umzugehen.


Besonders, wenn Sie sich gerade schlecht fühlen und ausgelaugt sind, machen Sie eine 3minütige Pause und machen Sie Ihre Atemübungen an der frischen Luft. Wenn Sie irgendwo zu Gast sind und man Ihnen köstliche Speise anbietet, während Sie auf Diät sind, kann es schwierig sein zu widerstehen!


Halten Sie einen Augenblick Inne, atmen Sie paar Mal durch, dies wird Ihren Körper entspannen und Sie an Ihre Figurziele erinnern. Sie können diese Technik auch anwenden, wenn Sie gerade Verlangen nach Süssem oder aber Deftigen verspüren.


Meditation zur Entspannung


Meditation ist eine weitere Technik, die Ihren Stress erleichtern wird. Viele Meditationstrainer schlagen vor, dass man täglich für einige Minuten sich aufrecht hinsetzen soll und die Augen schließen.


Sie können ein Wort wählen, das Sie dabei gedanklich in Ihrem Kopf mental wiederholen, z.B. "Frieden", "Freude", "Reinheit" oder ein anderes Wort, das für Sie positiv behaftet ist.  Dies hilft, Ihren Geist rein zu halten und Ihnen Entspannung zu bringen.

Menschen, die häufig meditieren, verfallen nur selten dem Heißhunger. Dies liegt daran, dass die Meditation hilft, den Kern vieler emotionaler Probleme, die häufig zu Heißhungerattacken führen, zu entschlüsseln.




Die Kombination Meditation und Bewegung



Ein anderer Weg, wie die Atmung und Meditation beim Gewichtsverlust helfen kann, ist, wenn man Bewegung mit bewusster Atmung und Meditation verbindet. Ruhiges Walken, während dessen Sie Ihre Gedanken auf positive Dinge fixieren, die Landschaft geniessen, sich ausschließlich auf die natürlichen und schönen Dinge in Ihrer Umgebung konzentrieren. Bewusst bewegen Sie Ihre Gedanken weg von Ihrer täglichen Belastungen. Am Ende des Geh-Meditation, werden Sie sich oft sehr entspannt fühlen und haben dabei ganz nebenbei Kalorien verbrannt.


Während Atmung und Meditation nicht zu den ersten Dingen gehören, an die die meisten Menschen im Zusammenhang mit Gewichtsverlust denken, können sie einen positiven Beitrag zu Ihrem Gewichtsverlust leisten.


Wenn Sie gesund und dauerhaft abnehmen wollen, sind Sie übrigens bei AIQUM in den besten Händen! Schauen Sie sich die Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder nur an, lesen Sie Originalberichte und staunen Sie selbst über die schnellen und dauerhaften Erfolge:




: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

18.08.2019, 15:58:58