Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Bierdiät - ausführliche Informationen

 

Bierdiät

Als hätte nicht die Männerwelt seit Jahrzehtnen darauf gewartet: abnehmen und fleissig Unmengen an Bier trinken, nämlich mit der Bierdiät!


Was hat es aber mit der ominösen Bierdiät auf sich? Kann man mit Bier wirklich abnehmen, funktioniert also die Bierdiät?


Schön wäre es, dem ist aber nicht so, ganz im Gegenteil!

Die Annahme, man könne mit Bier abnehmen, basiert zunächst auf der physikalischen Definition von Kalorie, die besagt, dass eine Kalorie den Wert der Wärmemenge darstellt, die notwendig ist, um 1 Gramm Wasser (bzw. Bier) um ein Grad Celsius zu erwärmen!


Um Wasser, bzw. in diesem Fall Bier, verwerten zu können, muss der Körper dieses zunächst auf Körpertemperatur temperieren. Die Körpertemperatur beträgt im Schnitt knapp 37°C (36,6°C)


Angenommen also, man würde 1 Liter Bier trinken, das optimalerweise bei knapp 7°C liegt, würde der Körper entsprechend das Bier um 30°C erwärmen müssen, bevor dieses aufgenommen werden kann. Hierzu verbraucht der Körper Energie, nämlich 30kcal (siehe die obere Definition von Kalorie!)


Mit einem gekühlten Liter Bier würden wir 30kcal verbrennen - soweit hört es sich vielversprechend an, wäre da nicht die klitzekleine Kleinigkeit an 430kcal, die 1 Liter Bier liefert!


Somit bleiben 400kcal über auf dem Weg zum Übergewicht! War es das dann schon mit der Bierdiät wieder?


Nein, es kommt noch schlimmer! Denn der berühmt-berüchtigte Bierbauch kommt nicht von ungefähr:

in erster Linie ist der Bierbauch darauf zurück zu führen, dass das Bier Pflanzenhormone enthält, die den Östrogenen, also den weiblichen Hormonen stark ähneln und so Einlagerung von Fett am Bauch und auch der Brust (Bierbusen) fördern.

Bier enthält ebenfalls Alkohol und Alkohol blockiert die Fettverbrennung, da er noch vor den Fetten verstoffwechselt wird!


Zusätzlich wird der Bierbauch dadurch gefördert, dass das Bier über einfache Kohlenhydrate verfügt und diese sehr schnell zu Hunger führen. Und so bekommt man nach dem Bierchen schnell Appetit auf Deftiges und nimmt neben den Bierkalorien reichlich weitere Kalorien zu sich! Bierdiät ist also wohl etwas, was mehr als Ulk an der Biertheke entstanden sein dürfte! ;-)


Auf AIQUM erhalten Sie übrigens individuelle Ernährungs- und Sportprogramme nach aktuellen wissenschaftlichen Normen, um gesund und dauerhaft abnehmen zu können! Vergessen Sie sämtliche Diäten -  AIQUM wurde bereits von Stiftung Warentest, dem Öko-Test, aber auch Magazinen wie Fit For Fun, Shape, Menshealth, Tomorrow uva. getestet und wärmstens empfohlen!


Lesen Sie im Folgenden was AIQUM-Mitglieder über AIQUM sagen und staunen Sie über die Veränderungen auf den Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder:

klick =>HIER

: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

16.10.2019, 05:23:22