Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Tipps zur Gewichtskontrolle - ausführliche Informationen

 

Tipps zur Gewichtskontrolle

Wenn Sie auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht Zweifel haben, ob Sie dieses erreichen, gibt es ein bewährtes System, um sich entsprechend zu motivieren und zu kontrollieren.



Abnehmen sollte ein schrittweiser Prozess sein, um gesund zu bleiben, es erfordert eine Kombination aus Bewegung, richtiger Ernährung und vielem mehr. Alle diese verschiedenen Elemente können auf verschiedene Weisen verfolgt werden, damit Sie auf Kurs zu bleiben, um Ihr Ziel zu erreichen.


1. Schreiben Sie ein Ernährungstagebuch:


Ein Ernährungstagebuch ist hilfreich, da Sie so den Überblick über alle Lebensmittel und Getränke, die Sie aufnehmen behalten. Wenn Sie mehr essen, als geplant, verzeichnen Sie dies in Ihrem Ernährungstagebuch ebenfalls. Notieren Sie es, wenn Sie naschen,  schreiben Sie alle Ausrutscher hinein. Sie können auch die Kalorien reinschreiben sowie Fette, Kohlenhydrate und Eiweiss notieren, um sicher zu gehen, dass Sie sich ausgewogen ernähren.


2. Schreiben Sie ein Trainingstagebuch:


Ein Trainignsbuch ergänzt wunderbar das Ernährungstagebuch! Schreiben Sie Ihre Wochenziele auf, wie viele Trainingseinheiten und was für eine Trainingsdauer Sie planen. Halten Sie ehrlich fest, wenn Sie die eine oder andere Trainingseinheit nicht eingehalten haben oder aber verkürzt haben - genauso aber, wenn Sie mehr getan haben als geplant. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Fortschritte in Bezug auf Ihre Ziele zu messen und sich zu motivieren!


3.Wiegen Sie sich regelmäßig:


Der Schlüssel zur Erkennung des Gewichtstrends ist, sich regelmäßig zu wiegen. Wählen Sie einen bestimmten Tag der Woche, um sich zu wiegen und tun sie dies jede Woche, ohne Ausnahmen. Notieren Sie Ihr Körpergewicht in Ihrem Ernährungs- oder Trainingstagebuch, so dass Sie diesen Prozess ebenfalls überwachen. Beachten Sie die Gewichtsdifferenz pro Woche und reflektieren Sie dazu die Lebensmittel, die Sie aßen und die Übung, die Sie in der vergangenen Woche absolivert haben.


4. Wiegen Sie sich stets zur gleichen Zeit:


Ihr Gewicht schwankt im Laufe des Tages, was normal ist. Erst wenn Sie sich immer zur selben Tageszeit wiegen, können Sie Ihren Abnahmeprozess verfolgen und feststellen, ob die Gewichtsabnahme so verläuft wie geplant. Wiegen Sie sich dazu am besten am frühen Morgen, direkt nach der Morgentoilette.


Schauen Sie sich die Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder nur an, lesen Sie Originalberichte und staunen Sie selbst über die schnellen und dauerhaften Erfolge:



: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

17.11.2019, 14:53:55