Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Stoffwechseltyp bestimmen - ausführliche Informationen

 

Stoffwechseltyp bestimmen

Die Metabolische Therapie wurde erstmals in den 1960er Jahren von einem Zahnarzt namens William Kelley entdeckt. Laut Kelley basiert der Stoffwechsel-Typ auf der Reaktion des sympathischen (Kampf) und parasympahtischen (Flucht)-Systemen.


Seiner Annahme nach, reagiert jedes Individuum anders auf Stressreize, die ihn kämpfen oder weglaufen lassen, und dies bestimme den Stoffwechsel-Typ. William Wolcott, eine Ernährungsberaterin, führt Kelley´s Arbeit fort durch die Entwicklung eines Fragebogens für jede Person, um den Stoffwechseltyp spezifische zu beurteilen. Die Einhaltung bestimmter Auswahl von Lebensmitteln entsprechend dem Stoffwechsel-Typ kann der Theorie nach das Abnehmen unterstützen und möglicherweise bestimmte Krankheiten abwehren. Allerdings ist metabolische Therapie noch nicht wissenschaftlich anerkannt.


Es gibt demnach drei Arten der Stoffwechsel-Typen (Metabolische Typen, bzw. Metabolic Types):


Protein Type


Diese Art würde einer parasympathischen, dominanten Person zugeordnet werden. Jemand, der oft nervös und unkonzentriert ist, scheinbar energisch, aber erschöpft im Inneren. Sie besitzen einen unstillbaren Hunger nach Fettigem, Salzigem und haben Probleme mit kalorienarmen Diätprogrammen abzunehmen. Die beste Auswahl von Lebensmitteln für einen Protein-Typ wären selbstredend Proteine!. Dazu gehören Fleisch, besonders jene mit hohem Purin, wie Innereien und Leber. Für Vegetarier wären es  Soja, Tofu, Hülsenfrüchten (insbesondere Linsen), etwas Käse und Milchprodukte, Quinoa, Nüsse und Tempeh werden. Von Fetten und Ölen profitieren auch die Protein-Typen, hier sollte man auf die gesünderen Varianten setzen.



Kohlenhydrat-Typ


"Sympathische", dominante Menschen sind oft Kohlenhydrat-Typen. Sie sind häufig koffeinabhängig und man kann sie als Erfolgsmenschen beschreiben, die mehr als oft Probleme mit dem Körpergewicht haben und wenig Appetit auf gesunde Nahrungsmittel.

Lebensmittel für die Kohlenhydrat-Typen sind, im Gegensatz zu den Protein-Typen z.B. roh oder leicht gedünstetes Gemüse, rohe oder gefrorene Früchte, Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und Körner. Proteine, Fette und Öle werden auf ein Minimum gehalten.

                                                                                                                                         

Misch-Typ


Mischtypen entsprechen in der Regel der beiden erwähnten Typen, da sie nicht durch ihre parasympathische und / oder sympathischen Systeme gesteuert werden. Ihr Appetit ist ziemlich normal, da sie nicht mit Süßigkeiten und Salz übertreiben. Der einzige Nachteil an einem Mischtyp ist, dass sie häufig müde, ängstlich und nervös sind. Als Ernährungsempfehlung bietet sich die Aufrechterhaltung gleicher Anteilen der oben genannten Proteine ​​und Kohlenhydrate für den Mischtypen am besten an.



Stoffwechsel-Typ testen



AIQUM bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Stoffwechsel-Typ zu testen, in dem Sie wahlweise eine Zeitlang kohlenhydratarme Diät machen können und dann zur fettarmen wechseln können - oder umgekehrt! Auf diese Weise erfahren Sie, welchem Stoffwechsel-Typ Sie zuzuordnen sind und mit welcher Diätform Sie am besten abnehmen. Wenn Sie gesund und dauerhaft abnehmen wollen, sind Sie bei AIQUM in den besten Händen! Schauen Sie sich die Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder nur an, lesen Sie Originalberichte und staunen Sie selbst über die schnellen und dauerhaften Erfolge:



: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

12.11.2019, 13:13:20