Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

abspecken - ausführliche Informationen

 

Abspecken

Wer unbedingt abspecken möchte, sollte tunlichst die Finger von s.g. Crash-Diäten lassen und falschen Werbebotschaften, die uns lediglich in die Irre führen und unsere Gesundheit gefährend!


Das Abspecken sollte im Sinne der eigenen Gesundheit stetig und dauerhaft erfolgen  - denn abspecken selbst ist hier nicht die eigentliche Kunst, sondern das Abnehmen von Fettgewebe und danach das Gewichthalten!


So geht aus aktuellen Studien hervor, dass nur knapp 10% aller Menschen, die es geschafft haben ihr Gewicht zu reduzieren, früher oder später ihr Gewicht wieder drauf haben – oft mit Zinseszins, man nennt es auch Jojo-Effekt!


Andere Studien untermauern, dass stetiger, langsamer Gewichtsverlust von dauerhafterem Erfolg gekrönt ist als schnelles Abspecken, das meist auf Kosten der Muskulatur geht!


Abspeckennehmen – die Grundregeln



  • Nahrungsfette reduzieren! Ca. 60-70 Gramm Fett am Tag bzw. max 30% der Energiezufuhr sollten es sein und diese sind schneller erreicht als man  häufig glaubt! Wer sich also von Pommes oder Currywurst ernährt, wird unmöglich abnehmen können! Fettarme Lebensmittel sollten Beachtung finden, denn diese unterstützen den Prozeß der Gewichtsabnahmen!

  • Abnehmen mit Stärke: stärkereiche Lebensmittel in Form von Kohlenhydraten, wie z.B. Kartoffeln, Reis und Nudeln sind fettarm, sättigen aber ungemein! Sie sollten in Vebindung mit gesunder Mischkost die Basis darstellen!

  • 5 am Tag: fünf Portionen frisches Gemüse und Obst liefern Ihnen während der Gewichtsabnahme die wichtigsten Vitalstoffe!

  • Gewichtsreduktion nur vegetarisch? Nein! 2-3 x Fleisch in der Woche  sind durchaus erlaubt!

  • Abnehmen und verzichten? Bedingt! Süßes in Maßen statt in Massen  stellt keineswegs ein Tabu dar!

  • Orientieren Sie sich möglichst nach der Lebensmittelpyramide der DGE bzw. den Plänen von AIQUM.de , um möglichst gesunde Lebensmittelauswahl zu garantieren und Ihr Abnehmen produktiv + gesund anzugehen!

  • Trinken Sie genug – wer Gewicht reduzieren möchte, sollte mind. 2 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen, am besten in Form von ungesüssten Fruchtsäften, Mineralwasser, Früchtetees. Getränke wie Cola oder gesüßte Fruchtsäfte dagegen sind beim Abnehmen als kontraproduktiv einzustufen!

  • Verbote beim Abspecken? Schluss damit!: Verbote sind beim Abnehmen verboten, denn sie provozieren meist das Gegenteil und erschweren Ihr Abspecken nur!

  • Sport und Bewegung sollten Sie schrittweise in Ihr Leben einfließen lassen – auf AIQUM erhalten Sie entsprechende individuelle Ernährungspläne sowie Trainingspläne, die Ihr Abnehmen unterstützen und beschleunigen werden!

: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

19.10.2019, 05:17:14