Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

abnehmen und Schilddrüse - ausführliche Informationen

 

abnehmen und Schilddrüse

Menschen die Störungen der Schilddrüse (Schilddrüsenunterfunktion) aufweisen oder aber bei denen die Schilddrüse komplett entfernt werden mußte, haben häufig ein Problem Ihr Körpergewicht zu halten und tun sich beim Abnehmen besonders schwer!


Was aber ist die Schilddrüse überhaupt und welche Funktionen hat sie? Die Schilddrüse ist eine Hormondrüse am Hals unterhalb des Kehlkopfs noch vor der Luftröhre. Zu den Hauptfunktionen der Schilddrüse gehört die Produktion des Schilddrüsenhormons Thyroxin und Trijodthyronen sowie des Peptidhormons Calcitionin und last but not least die Speicherung von Jod.


Die genannten Schilddrüsenhormone spielen eine wichtige Rolle neben der Regulierung des Zellwachstums ebenfalls für den Energiestoffwechsel unseres Körpers.


Zu den Erkrankungen der Schilddrüse zählen Störungen des Hormonstoffwechsels, Unter- bzw. Überfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose bzw. Hyperthyreose) sowie der bei Jodmangel entstehende Kropf.


Dabei ist die Prävention hinsichtlich der Schilddrüsenproblematik sehr einfach: hinreichend Jod reguliert die Arbeit der Schilddrüse und läßt die Schilddrüsen-Problematik nicht aufkeimen!


Leider aber sind die Deutschen regelrechte Jod-Muffel, laut der DGE fehlen dem Bürger täglich etwa 60 bis 80 µg Iod, was sich u.a. darin äußert, dass rund 30 Prozent der Deutschen einen Kropf aufweisen!


Um der Problematik zu entgehen, sollte man also entsprechend dafür Sorge tragen, dass man genügend Jod zu sich nimmt.


Die Empfehlung der DGE für Jod-Einnahme lautet:


Säuglinge      50 - 80 µg



Kleinkinder  100 - 120 µg



Schulkinder 140 - 180 µg



Jugendliche 200 µg



Erwachsene bis 35 Jahre  200 µg



Erwachsene über 35 Jahre  180 µg



Schwangere  230 µg



Stillende  260 µg



Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung


Damit sollten Probleme mit dem Abnehmen aufgrund einer Schilddrüsenunterfunktion bereits im Vorfeld unterbunden werden! Bei Personen, bei denen die Schilddrüse operativ entfernt werden mußte, helfen entsprechende Medikamente wie z.B. Euthyrox oder Thyroxin und eine angepasste Ernährungsweise, wie sie auf AIQUM in Form von individuellen Ernährungsplänen propagiert wird, hilft auch Ihnen beim Abnehmen!


Gesunde Ernährung ist also das A und O - auf AIQUM erhalten Sie zu diesem Zwecke individuelle Ernährungs- und Sportprogramme nach aktuellen wissenschaftlichen Normen, um gesund und dauerhaft abnehmen zu können!


Die Ernährungspläne sind so aufbereitet, dass Sie genügend Nährstoffe zu sich nehmen, so auch genügend Jod!


Und so wurde AIQUM bereits von Stiftung Warentest, dem Öko-Test, aber auch Magazinen wie Fit For Fun, Shape, Menshealth, Tomorrow uva. getestet und empfohlen!


Schauen Sie im Folgenden was AIQUM-Mitglieder über AIQUM sagen und staunen Sie über die Veränderungen auf den Vorher- Nachherfotos unserer Mitglieder:

Vorher- Nachherfotos, klick =>HIER

: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

09.04.2020, 19:49:00