Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

abnehmen lida - ausführliche Informationen

 

abnehmen lida

Derzeit in aller Munde als Wirkstoff fürs Abnehmen: das chinesische Schlankheitsmittel Lida Dai Dai Hua.


Die Verbraucherzentrale NRW warnt ausdrücklich vor diesem Wirkstoff, denn es birgt Gefahren für Ihr Leib und Leben!


Zitat:

Lebensgefahr durch Wirkstoff Sibutramin

Einige chinesische Schlankheitsmittel, die via Internet (auch über Auktionen) oder im privaten Kreis angeboten werden, bergen immense gesundheitliche Risiken. Aktuell lösen Kapseln große Besorgnis aus, die nach amtlicher Untersuchung neben dem deklarierten „Pulver chinesischer Pflanzen“ auch einen auf der Packung unerwähnten Wirkstoff in sehr hoher Dosis enthalten: das verschreibungspflichtige Sibutramin. Diese Substanz ist in Deutschland nur in einem einzigen rezeptpflichtigen Medikament zugelassen – und das in deutlich geringerer Dosis. Die Einnahme von Sibutramin darf hier zu Lande nur unter ärztlicher Überwachung erfolgen.


Sibutramin kann als Nebenwirkung sowohl Blutdruck als auch Herzfrequenz („Herzrasen“) erheblich erhöhen. Manche Patienten klagen zudem über Mundtrockenheit, Kopfschmerzen und Verstopfung. Der Stoff darf auf keinen Fall eingenommen werden bei nicht oder unzureichend eingestelltem Blutdruck, bei Magersucht, bei gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten aus der Gruppe der so genannten MAO-Hemmer (Antidepressiva) oder von Appetitzüglern.


Weltweit sind mindestens 34 Todesfälle in Verbindung mit Sibutramin bekannt.


Außerdem gibt es international eine Reihe von Berichten über (reversible) Gedächtnisstörungen, beeinträchtigtes Erinnerungsvermögen, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit, Sprach- oder Sehstörungen und Migräneattacken.


Die Verbraucherzentrale NRW rät daher, auf die folgenden Produkte zu verzichten:


Evolution Slim & Slender (hergestellt von New Life LiDa b.v., Tilburg)


LiDa Dai Dai Hua Jiao Nang (hergestellt von Kunming Dali Industry & Trade Co., Ltd.)


Miaozi

Die Präparate sind in Deutschland nicht verkehrsfähig. Der Handel oder Verkauf mit nicht zugelassenen Arzneimitteln ist ein Straftatbestand.


Grundsätzlich rät die Verbraucherzentrale davon ab, angebliche Schlankheitsmittel mit asiatischen Heilkräutern oder besonderer Kräutermischungen unkontrolliert einzunehmen: wegen möglicher Unverträglichkeiten und der häufig undeklarierten gesundheitsschädlichen Substanzen.



Setzen Sie stattdessen auf eine gesunde Gewichtsabnahmen, wie sie AIQUM.de bietet. Während vor Lida Dai Dai Hua gewarnt wird, wurde AIQUM von der Stiftung Warentest, aber auch von Magazinen wie Fit For Fun, Shape, Menshealth, Tomorrow u.a. empfohlen! www.aiqum.de

: Index Themen Abnehmen Diät Ernährung Fitness Gesundheit Wellness Schönheit

 

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

16.09.2019, 01:00:24