Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Forenbeiträge schnell abnehmen ?
 
AIQUM » Forum » Ernährung Forum » Schlanker im Oktober
Thema Autor Datum
Schlanker im Oktober ein Mitglied 01.10.2019, 08:43:37
Guten Morgen,

so, lässt es sich wirklich nicht verleugnen, der Herbst ist da. Mit ihm die ersten Stürme, Regenwetter (gut so, denn die Natur braucht es !), herabfallendes Laub und mehr Dunkelheit. Was machen wir drauß? Futtern wie bei Muttern und träge einkuscheln im Sessel mit Glühwein und Co?
NEIN, das ist nicht der Plan und nicht die Verabredung, hört ihr? Bewegt euch, natürlich jeder nach seinen Möglichkeiten, geht an die frische Luft, seht zu, dass ihr euren Kalorienverbrauch erhöht und damit auch den Stoffwechsel ein bisschen aufpeitscht. Macht Krafttraining, z.b. auf der Gymnastikmatte oder Decke im Wohnzimmer. Klassische Sit-ups, Liegestütze usw. Es gibt dazu jede Menge Videos bei YouTube, man kann heutzutage wirklich nicht mehr behaupten, da keine Möglichkeiten zu finden.
Nur über das weniger oder nicht essen abzunehmen, ist wirklich sehr schwer, erst recht wenn es mehr als nur ein 2-3 kg sind oder aber die ersten Pfunde bereits gefallen sind und es einfach nicht weiter geht.

Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 01.10.2019, 09:52:35
Hallo Ailune,

das war ja eine tolle Motivations-Ansprache.

In Sachen Sport muss ich wirklich noch an mir arbeiten!

Meine reizende Schwiegermutter war jetzt bei einer Physiotherapeutin. Die hat ihr gesagt, dass an den Oberschenkeln bei ihr massiv die Muskelmasse zurück geht.  Meine Schwiemu war ganz erschrocken. Jetzt soll sie zweimal am Tag 20 Kniebeugen machen. Das macht sie auch. Sie will ja mit ihren 80 noch lange unterwegs sein.

Einen schönen Dienstag!

Berry
Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 01.10.2019, 10:01:25
Hui, Ailune ist voller Herbst- Energie!
Ja, Du hast Recht, mehr Bewegung ist die Devise- und wahrscheinlich auch ein guter Weg gegen den Herbst/ Winter- Blues.
Ich werde am Wochenende wieder viel wandern, denn ich fahre (wenn das Wetter nicht allzu mies wird) an die Ostsee. Fitness- Center ist wegen Erkältung (die immer noch nicht weg ist) für diese und nächste Woche noch gecanceld. Ich hoffe, danach wird es wieder gehen.

So, jetzt ist aber erstmal wieder Arbeiten angesagt!

Kiwi
Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 01.10.2019, 14:55:26
Hi, ich bin wieder da-haa!
Mein Internet geht wieder!

Das war ein Telekom-Problem, soweit ich verstanden habe, es lag wohl nicht bei uns.
Ja, und jetzt haben wir wieder W-Lan.
Zwischendrin habe ich mich mal mit dem Handy mit mobilen Daten gemeldet oder von der Arbeitsstelle.
Aber ab jetzt wird alles wieder gut!


Gruß
Wieselflink
Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 01.10.2019, 19:14:25
Supi Wiesel,

allerdings habt ihr damit nicht nur wieder W-LAN, sondern auch den normalen LAN-Anschluss  . Denn das war ja mein Mißverständns, es hörte sich ja so an, als sei lediglich der wireless- Anschluss defekt, aber offenesichtlich ja der gesamte Internetzugang.

Leute, ich bin heute total müde und ich habe es weder gschafft, heute noch Sport zu machen, noch diättauglich gegessen. Aber immerhin war es nicht sooo viel, eher im Normalbereich, allerdings ist der Tag ja auch noch nicht vorbei, o o ohhhh......
Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 01.10.2019, 20:26:07
Hallo Zusammen,
bei mir gab es gegen 19:30 die erste und bisher einzige Mahlzeit des Tages: Gnocci Pfanne mit Auberginen und Tomaten, welche dann zu meiner Überraschung auf lediglich 387 Kalorien kam.
Mal sehen vielleicht mache ich mir nachher noch aus meinem Schoko-Eiweiß-Milchshake-Pulver einen Kakao bei der Jahreszeit trinke ich gerne was Warmes. Nur leider ist der mit Stevia, da bin ich ja nicht so ein Fan von...

Lg,
Sterni
Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 02.10.2019, 07:43:56
Morning zusammen,

@Sterni
Super dass du dich nun wieder kontrollierst,  pass aber auf, dass du nicht wieder zu wenig isst, du kennst die Gefahren, wie wir alle sie kennen, danach stopft man sich gerne umso mehr voll. Es kann ja nicht das Entweder-Oder geben, entweder extrem wenig oder extrem viel essen.

@Berry
Gut, dass deine Mutter nun versucht etwas zu tun! Aber wir müssen alle daran denken, dass der Muskelabbau natürlich schon im vollen Gange ist. Jedenfalls ab 50 geht das nun wirklich gut los. Und ich kann es nur wiederholen, man muss wirklich nicht ins Fitnessstudio gehen, sondern kann auch ganz viel einfach so für sich im Wohnzimmer machen oder beim Spazierengehen im Wald oder was auch immer.

@Kiwi
Die Erkältung ist nur immer nicht ganz weg? Das gibt's ja gar nicht! Das habe ich zum Glück noch nie erlebt.

Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 02.10.2019, 08:20:24
Guten Morgen, allerseits

Ich will euch von einer riesengroßen Freude berichten, die mein Mann mir seit gestern, seit meinem Geburtstag, als ein Geschenk macht:
Er hat endlich, endlich - nach 20 Jahren Flehen, Schimpfen, Weinen, Betteln - damit aufgehört, in der Wohnung zu rauchen.
Ich hatte schon jede Hoffnung auf Reinheit und Frische im Wohnbereich für immer verloren, Verzweiflung und Resignation überkamen mich bei jedem Putzen mit dem Gedanken: Das wird sowieso gleich wieder eingegilbt und zugequarzt.
Und jetzt hört der Albtraum endlich auf.
Ich bin so froh, als hätte ich den Jackpott gewonnen!
Ab jetzt wird mein Leben jeden Tag ein klein bisschen schöner und cleaner.
Ich putze hier jeden Tag ein bisschen was weg. Es sind ja noch alle Dinge vergilbt.
Ich weiß, wie schwer das für ihn ist, nur noch draußen zu rauchen.
Deshalb habe ich mir im Gegenzug geschworen, ab jetzt nie mehr Süßigkeiten zu essen.
Wenn das Wunder des Rauchstopps gelungen ist, dann wird auch mein Abnehmen endlich gelingen!

Beseelt schwebe ich jetzt in den Tag
Macht's gut
Wieselflink


Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 02.10.2019, 12:59:50
Hallo Zusammen,

ich komme bisher auf 1 Schale Eintopf + Rohkost = 304 Kalorien 

@Ailune über das zu wenig Essen mache ich mir keine Sorgen, spätestens am Wochenende wird es ohnehin wieder mehr und da ich mir diesmal auch ein langes Wochenende gönne...

@Wiesel Wow das ist wirklich ein tolles Geburtstagsgeschenk, das finde ich spitze!!

Lg,
Sterni
Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 02.10.2019, 14:05:15
@sternchen
Ja, ich bin immer noch im Glücksrausch.
Ich habe auch noch andere Dinge geschenkt bekommen, "richtige" Geschenke, aber das mit der nikotinfreien Wohnung war für unser Leben und unsere Gesundheit das wichtigste.
Und jetzt fange ich an, den Nikotinfilm zu bekämpfen. Ich freue mich da richtig drauf - es ist das letzte Mal - er kommt nicht wieder.
Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 02.10.2019, 17:00:09
Bei mir gab es vorhin Mittagessen und das ist doch kalorienreicher ausgefallen als ich gedacht hätte, auch wenn ich schon vermutet habe, dass es nicht ohne sein wird. Es gab Chinakohlsalat mit Äpfeln/Birnen, Walnüssen und Feta und dazu Bratwürstchen und da die Kartoffeln leider schlecht waren und noch ein Rest im Kühlschrank stand Reis. Insgesamt kam das Ganze trotz humaner Portion auf gute 800 Kalorien, so dass ich nunmehr für heute bei knapp 1100 Kalorien liege. Da mein Mann schon angedeutet hat, den Feiertag nutzen zu wollen um heute Cocktails zu machen, kommt da auch bestimmt noch etwas hinzu.

Lg,
Sterni
Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 02.10.2019, 17:03:16
Hall alle,

melde mich auch nochmal kurz vor dem Feierabend und dem langen Wochenende!

@Wiesel
Natürlich freue ich mich total mit dir wegen der in Zukunft qualmfreien Wohnung!! Aber wundern tue ich mich dennoch. Ich habe insgesamt 26 lange Jahre meines Lebens geraucht und das nicht gerade zu knapp, sehr schlimm (bin nun seit über 10 Jahren clean) und natürlich habe ich auch in der Wohnung geraucht. Ich habe das ca. 1 bis 2 Jahre vor dem Rauchstopp eingestellt, also nur noch auf dem Balkon geraucht, weil es mich selbst schon nervte.
In der Wohnung ohne Balkon kann ich es verstehen, wenn man es blöd findet, nur draußen zu rauchen (man muss ja u.U. erste viele Stockwerke runter usw.) Ihr habt doch aber ein Haus und man kann jederzeit vor die Tür treten, um seiner Sucht nachzugehen! Finde ich irgendwie schon etwas traurig, dass dein Mann das erst jetzt realisiert und auch druchführen will. Sorry, aber an dieser Stelle bin ich als ehemalige Raucherin recht streng.
So oder so, endlich hat dein Mann ein Einsehen!!!! (hat er mal über das Aufhören nachgedacht???)
Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 02.10.2019, 22:54:44
@ailune

Du hast vollkommen Recht:
Mein Mann hätte schon immer an vielen, auch bequemen, anderen Orten als in der Wohnung rauchen können: Terrasse vorne, Terrasse hinten, Wintergarten, vor der Tür, einen Balkon gibt es auch, Garten ...
Aber er war halt stur und hat es verdrängt, dass das Rauchen in den letzten 20-30 Jahren sein Image und sein öffentliches Ansehen total verändert hat. Damals, als wir uns kennenlernten, war es allgemein legitim und gesellschaftsfähig zu rauchen, heute ist es nicht mehr so.
Und auch wir selber haben uns verändert: Ich bin nicht mehr die junge, durchgeknallte Skandalnudel von damals, die die Nächte durchgetanzt und durchdebattiert hat, immer im Kreise vieler anderer junger Leute - die alle rauchten.
Ich habe mich verändert, meine Ansprüche an mein häusliches Umfeld sind anders - und ich bekam mit ihm mein zweites Kind, um dessen Gesundheit ich mich sorge.
Und ich empfand es zunehmend als rücksichtslos von ihm, einfach immer so zu tun, als hätte er das Recht, in der Beziehung Rauchen wie der ewig eigenbrödlerische Junggeselle zu bleiben und immer so weiter zu qualmen wie vor unserer Beziehung.
Zum Glück ist er ja ansonsten überhaupt nicht so, sondern fürsorglich, verantwortungsbewusst und liebevoll.
Zum Glück, denn diesen einen Punkt - das Rauchen - habe ich ihm immer mehr verübelt, der wurde immer schwerwiegender. Und dieser Punkt fing auch an, unsere Beziehung ernsthaft zu belasten, weil ich es auch überhaupt nicht verstehe konnte und es auch geschafft hatte, mich aus echter Nikotinabhängigkeit zu lösen und mich unter Qualen zu entwöhnen vor 25 Jahren.
Noch waren wir nicht in einer Krise, aber für mich lief es darauf zu, wir bekamen uns immer häufiger in die Haare deswegen. Und es hat auch bei allen unseren Bekannten immer mehr für Unverständnis und Kopfschütteln gesorgt.
Über ein komplettes Aufhören habe ich nicht mit ihm gesprochen.
Denn ich weiß von ihm selbst, dass er es eigentlich will. Und wenn er jetzt merkt, wie lange er ohne Kippe auskommen kann, dass es ihm auch selber besser geht dabei, versucht er wahrscheinlich auch von sich aus, die Abstände immer mehr auszudehnen.
Ich sage da erst mal kein Wort dazu. Ich bin zu froh darüber, dass er endlich den Mut zu dem  Entschluss gefunden hat, sich zu ändern.



Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 03.10.2019, 08:22:55
Moin am Feiertag,

Ich genieße nun meinen schwarzen Kaffee, mache alles ganz gemütlich, werde noch einen Dauerlauf machen - so es denn einigermaßen trocken bleibt - und fahre dann wieder zu meinem Reiterhof im Fläming. Dort bleibe ich bis Sonntagnachmittag und das ist doch mal wieder eine sehr schöne Auszeit. Über das Wetter müssen wir nicht reden aber ich mache dort einen Reitkurs, den wir notfalls auch in die Halle verlegen können. Diese ist zwar etwas weiter entfernt, also immer mit einem längeren Fußweg verbunden, aber trotzdem besser als im strömenden Regen auf dem Platz zu reiten.
Gestern war ich wieder super diszipliniert, habe ca 1400 Kilokalorien gegessen und auch der Inhalt war ausgesprochen gut und gesund. Die nächsten Tage wird es schwieriger wegen der deftigen rund-um- Verpflegung, die mich erwartet.

@Wiesel
Ich bin total froh, dass du das noch mal näher umschrieben hast mit der Raucherei deines Mannes. Nun verstehe ich das alles besser und ich drücke euch die Daumen, dass es klappt und dass er auch einen Weg aus der Sucht findet. Es ist wirklich sehr schwer, das fand ich auch und dass es bei mir 26 Suchtjahre geworden sind, lag wirklich an der sehr starken Abhängigkeit! Allein der Gedanke, ohne Zigarette leben zu müssen, macht Angst! Den Weg heraus habe ich übrigens mit Hilfe eines sehr guten Entwöhnungsseminars gefunden. Das dauert einen Tag und kann ich sehr empfehlen, bei Interesse schreibe ich dir gerne Näheres über PN.

Sooo, nun aber nochmal mein Appell an euch: Geht viel raus an die frische Luft!
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Draußen zu sein ist gut für den Stoffwechsel, härtet ab, ist also gut gegen die kommende Erkältungssaison und hilft gegen schlechte Stimmung. Ich mache das offenkundig ja die nächsten Tage auch wieder und weiß, dass mir das wieder sehr gut bekommen wird.
Re:Schlanker im Oktober ein Mitglied 03.10.2019, 11:38:50
Hallo zum Feiertag!

Unser Wetter ist ja hier richtig herbstlich. Aber ich habe mir Ailunes Ratschlag zu Herzen genommen und gehe dann auch an die Luft!

Wiesel, das freut mich für dich. Mein Mann und ich waren auch Raucher (ich mit zwei Schachteln pro Tag). Ich habe zuerst aufgehört und mein Mann leider erst mit 4. Aber egal, Hauptsache weg von dem Zeug. Meine Mutter und mein Bruder rauchen leider immer noch. Beide sind aber auch sehr "kräftig" und haben Angst vor einer Gewichtszunahme.

Mein Mann hat es damals auch mit einer Internet-Community geschafft. Ähnlich wie wir hier bei Aiqum zusammen kämpfen. Das hat ihm sehr viel Kraft und Durchhaltevermögen gegeben. Ich hatte damals einen Kalender aus der Apotheke: Heute ist mein 1. Tag ohne Zigarette, heute ist mein 2. Tag usw... Immer mit klugen Sprüchen, Tipps und Hinweisen. Aber das Wichtigste ist der "Klick im Kopf".

Aber, wenn dein Mann im Zuhause nicht mehr raucht, ist das schon der erste Schritt. Toi, toi, toi.

Übrigens haben wir im Freundeskreis auch ein Ehepaar, was raucht. Mir graut es jedesmal, wenn wir von den Beiden eine Einladung erhalten. Sie rauchen auch im Wohnbereich. Puh! Und wenn ich mich bei denen umsehe...alles nikotinbraun. Steckdosen, Fensterrahmen etc. Das kriegt man nicht mehr sauber.

Kommt alle gut durch den Feiertag!
Berry
Blättern: [1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - Weiter - Ende

 

Weitere Themen
Forum Thema
Plauderecke Wiesel hat Geburtstag !
Fitness Forum Re:Remember, remember, mach Sport im September.
Ernährung Forum Re:Neue Runde in der Septemberkühle
Ernährung Forum Re:August 2019! Nun aber mal los!
Fitness Forum Sommerendspurt - Sport im August
 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

20.11.2019, 14:16:36