Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Forenbeiträge schnell abnehmen ?
 
AIQUM » Forum » Rezepte Forum » Wok?
Thema Autor Datum
Wok? ein Mitglied 19.01.2006, 11:28:38
Wir haben uns seit vor Kurzem einen Wok aus Gußeisen gegönnt. Nun suche ich Rezepte und Tips, natürlich besonders unter dem fettarmen Aspekt.
Angenehm fand ich beim ersten Test schon mal, dass man sehr wenig Öl braucht weil ja nur die kleine Fläche unten bedeckt werden muß.


bis bald
Renate
Re:Wok? ein Mitglied 19.01.2006, 11:39:51
Hallo Requendel,

Wok bzw. asiatische Küche ist wirklich hervorragend geeignet.

Man kann wunderbar ein bisschen rumexperimentieren oder übriges Gemüse verwerten.

Es gibt von Iglo auch tolles Asia-Gemüse z.B.: Wok-Gemüse (mein Favorit), China, Bami Goreng usw.

Reis in den Reiskocher, Tofu oder Putenfleisch klein schneiden. Einen Teelöffel gutes Sesamöl erhitzen, etwas Semsamkörner dazu (w/den Mineralstoffen usw), Tofu/Fleisch/Fisch anbraten, das Gemüse dazu (bei Iglo ist die Würzung schon dabei), etwas Soja-Soße, scharf-süsse Soße oder andere China-Soße dazu, würzen (ruhig mit Gewürzen experimentieren -> Chili, Kardamon usw. sind gesund und/oder regen den Stoffwechsel an), alles mischen und FERTIG.

Ganz einfach Soße: frischen Ingwer und Knoblauch, in dem Öl anbraten, dann Sesamkörner, Fleisch/Fisch/Tofu anbraten, Gemüse rein, viel Soja-Soße und nach 10 Min. ist es fertig. Der Reis zwischenzeitlich auch.

Das alles ist gesund, lecker, schnell gekocht und unterstützt eine gesunde Ernährung.

Was auch schmeckt: Rote Currypaste (1-2 Teelöffel -> vorsicht sehr scharf), dazu etwas Kokosmilch....mmmhhhh .......schnell und gut.

Einfach etwas experimentieren. Chinesische Pasten und Gewürze gibt es auch oft bei Aldi & Co. im Angebot.

Bei den Soja-Soßen ist die von der Firma Kikkoman (oder so ähnlich) immer noch die Beste.

Eine gute schwere Pfanne tut es übrigens auch.

lg Heidi

Re:Wok? ein Mitglied 19.01.2006, 12:18:40
Heidi, sag mal, lohnt sich so ein Reiskocher? Ich hab die schon öfter gesehen, war aber immer zu geizig. Was ist an dem Reis anders als an dem "normal" gekochten?
Re:Wok? ein Mitglied 19.01.2006, 12:23:22
Hallo Renate!

Berichte dann doch bitte mal, wenn Du den Wok ausprobiert hast, ich bin gespannt, wie es Dir damit geht.

Ich habe mir nämlich vor längerer Zeit auch so einen gußeisernen Wok gekauft, weil ich mir habe sagen lassen, dass die besser sind als die elektrischen und antihaftbeschichteten, die es so gibt. Leider bin ich aber überhaupt nicht sehr zufrieden damit, das Ding ist voll schwer und das Essen bleibt kleben und es ist sehr schwer, den Wok nachher wieder sauberzukriegen, außerdem dauert alles viel länger als in meinem Wok-Kochbuch angegeben. Entweder mach ich was falsch, oder der Wok taugt einfach nix.

Aus heutiger Sicht würde ich mir auf jeden Fall einen antihaftbeschichteten Wok kaufen!

Bin mal gespannt auf Deine Erfahrungen!

LG Uschi
Re:Wok? ein Mitglied 19.01.2006, 12:26:30
Dann aber bitte einen teuren, ich hab einen billigen bei ebay ersteigert und der zerkratzt schon, wenn man nur schief hinguckt. 
Re:Wok? ein Mitglied 19.01.2006, 12:30:08
abnehmen auf AIQUM
Dann aber bitte einen teuren, ich hab einen billigen bei ebay ersteigert und der zerkratzt schon, wenn man nur schief hinguckt. 


Tja, DAS Problem hab ich bei meinem nun wirklich nicht - der kriegt in den nächsten 500 Jahren nicht einen Kratzer, selbst wenn man ihn 5x täglich verwenden würde, da wett ich drauf.

Naja, so hat alles seine Vor- und Nachteile 

lg Uschi
Re:Wok? ein Mitglied 19.01.2006, 12:38:29
Dass ihr immer um die Mittagszeit mit solchen threads anfangen müsst....  motzen motzen *Magenknurr*
Re:Wok? ein Mitglied 19.01.2006, 13:24:55
Hi Renate 

guck mal hier:
abnehmen auf AIQUM

Ein seeeehr legger Rezept, vielseitig und variierbar und ursprünglich sicherlich in einem Wok kreiert (Heidi hat Recht: Pfanne tuts auch  )

Im Prinzip kannst Du alles Gemüse und kleingeschnittenes Fleisch oder Fisch verwenden. Lass einfach Deiner Fantasie freien Lauf 

LG, Höpper
Re:Wok? ein Mitglied 19.01.2006, 13:40:02
Hey, dank euch für die Tips.

Heidi, Dein Rezept werde ich bestimmt austesten und der Tip mit dem Fertiggemüse ist auch gut. Ich habe immer schon gerne herumexperimentiert und ich liebe bspw. indische Küche. Da kann man sicher vieles auch im Wok machen und mit weniger Fett.

Ich habe von einer Freundin den Tip mit dem Gußeisernen Wok. Sie hat ihn über 10 Jahre und benutzt ihn ca jeden zweiten Tag. Er soll noch so gut sein wie am ersten Tag.
Nur nie mit Spülmittel drangehen.

Mal schauen, heute abend werde ich mal was mit Weißkohl und Hähnchenbrust probieren :-)

Ja und der Reiskocher würde mich auch interessieren. Lohnt er sich echt?

So und nun werde ich mal den Link ansehen.

bis bald
Renate
Re:Wok? ein Mitglied 19.01.2006, 14:52:36
Also ich bin begeistert vom Reiskocher. Gibt es schon für ca. 12-14,- Euro oft bei Aldi & Co.

Reis rein, Wasser dazu und vergessen. Eine gute Investition.

Nun, bei den klassischen Woks ist es wichtig die Patina ansetzen zu lassen. Ich habe da den Dreh noch nicht raus.

Ich habe eine sehr gute beschichtete Gußpfanne (war nicht billig), die kann auch sehr heiß werden (das ist wichtig) und funktioniert auch damit.

lg Heidi
Re:Wok? ein Mitglied 20.01.2006, 18:21:24
Hi,

also ich hab auch einen Reiskocher, da ich viel thailändisch, indisch und chinesisch koche. Er hat sich wirklich gelohnt. Und wie Heidi schon sagt, den gibts immer mal im Angebot bei Aldi, Tchibo etc.

Es ist einfach eine Zeitersparnis und er ist immer genau richtig (vorausgesetzt, man hält sich an das Verhältnis Wasser - Reis  ). Bei meinem (wie glaube ich auch bei allen) ist noch ein Dünsteinsatz dabei, so dass ich oft noch Karotten mitdünste, die schmecken echt fein. Geht sicher auch mit anderem Gemüse.

Und ich hab einen gußeißernen und beschichteten Wok. Koche viel damit und große Mengen. Der beschichtete ist eher eine Wokpfanne für kleinere Portionen. Mein gußeiserner ist jetzt ca. 15 Jahre alt und noch super in schuß.  Immer mal mit Sesamöl einreiben und so stehen lassen.

LG Zauberfee
Re:Wok? ein Mitglied 20.01.2006, 22:32:08
Hi Zauberfee,

ich habe den Wok nun getestet und soweit bin ich begeistert. Bisher waren es chinesische Instant-Nudeln mit Knoblauch, Ingwer, verschiedenen Gemüsen und Rindfleischstreifen. Lecker!

Das zweite Mal habe ich überhaupt nicht asiatisch gekocht. Weißkohl im Wok gedünstet schmeckt intensiv und lecker. Vorher habe ich Hähnchenbrust gedämpft in dem Bambuseinsatz. Wenn der Kohl gar ist kann man das Fleisch in Streifen schneiden und mit dem Kohl mischen.
Ich freue mich schon auf weitere Experimente.

Mich begeistert das man große Mengen so gut mischen kann im Wok und dass man ganz wenig Flüssigkeit braucht.
Demnächst werde ich mal frischen Spinat testen.

Wenn man sich daran gewöhnt den Wok direkt nach dem Benutzen mit einer Bürste zu reinigen, kann man ihn auf kleiner Flamme gut trocknen lassen und dann mit Öl einreiben. Ich denke ich habe uns da was Gutes angetan, mit dem Wok.

Hm, der Reiskocher klingt wirklich gut, ich werde mich mal danach umsehen.

bis bald und eine gute Nacht
Renate
Re:Wok? ein Mitglied 24.01.2006, 19:48:05
Hey ihr Lieben!

Zum Thema Reiskocher: Momentan gibt es bei Tchibo noch einen für 24,99!

LG
Babe
Re:Wok? ein Mitglied 24.01.2006, 20:06:16
ja und wer in die Metro kommt, hab das neue Proskekt da, die haben ab Samstag chin. bzw.japanische Wochen, da kostet er nur 14,90 oder so??

LG Zauberfee
Re:Wok? ein Mitglied 27.01.2006, 20:57:09
So, ihr Wok-Fans,

ich wollte nur sagen, dass ich mich von euch habe anstecken lassen. 
Mein Schatz hat schon länger einen Wok, nur bisher haben wir selten was drin gemacht.
Der Thread hier hat aber mein Interesse geweckt...

Wir haben jetzt einfach Heidis Tipp mit dem Tiefkühlgemüse befolgt: Das Gemüse und Putenfleisch angebraten und mit Sojasauce etc. abgeschmeckt. SEHR lecker... !
Kann ich wirklich empfehlen!

Gruß
Babe

Blättern: [1] - 2 - Weiter - Ende

 

Weitere Themen
Forum Thema
Plauderecke Zum Geburtstag.....
Abnehmen, Diät, Ernährung - Experten fragen Kann das sein
Abnehmen, Diät, Ernährung - Experten fragen Alter.....
Abnehmen, Diät, Ernährung - Experten fragen Abnehmpillen & Co
Das bin ICH Seit 17.01.06 dabei :-)
 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

22.01.2021, 22:59:45