Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Forenbeiträge schnell abnehmen ?
 
AIQUM » Forum » Abnehmen, Diät, Ernährung - Experten fragen » Viel trinken - schneller abnehmen?
Thema Autor Datum
Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 03.05.2007, 08:28:06
Hallo Leute,

ich habe gehört, dass es extrem wichtig ist während der Diät sehr viel zu trinken. Stimmt das? Und wieviel muss ich trinken?

Ich bin so eine "Kaffeetante" - zählt dieser auch zu der Trinkmenge oder zählt nur Wasser und Tee?

Regine
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 03.05.2007, 09:49:40
Hallo Regine,

also so zwei Liter pro Tage wären als Minimum sicher nicht schlecht!
1,5 Liter sollte man nicht unterschreiten - auch wenn man nicht abnehmen will....

Schenkt man den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen Glauben (Studie von der Kaffeeindustrie gefördert?), so zählt Kaffee tatsächlich auch zur Trinkmenge und entwässert nicht! Jeder muss allerdings für sich selbst beobachten, ob er mit Kaffee häufiger pieseln muss. Wenn ja, dann wirkt er halt doch entwässernd und man sollte ihn eher nicht bei der Trinkmenge mitberechnen. Auf der sicheren Seite bist Du auf jeden Fall, wenn Du versuchst mit anderen Getränken auf Deine zwei Liter zu kommen.

Viele Grüße, 
die Mone

die auf jeden Fall mindestens zwei Liter Wasser am Tag trinkt, sich aber auch den Kaffee gerne schmecken lässt!
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 03.05.2007, 09:52:49
Hi Regine,

hier findest Du auch noch etliche Informationen zum Thema Trinken. Vor allem gibt es hier den tollen Artikel von Fothi.

abnehmen auf AIQUM

bis bald
Renate
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? AIQUM 03.05.2007, 11:13:18
Der Fothi-Link wurde genannt - zu dem Kaffee gibt die DGE das Statement, das er NICHT entwässert und somit in die Flüssigkeitsbilanz mit aufgenommen werden kann,

LG,
Thomas
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 03.05.2007, 20:20:50
Vielen Dank für den Tipp mit dem Artikel von Fothi. 

Hab' ihn gelesen und bin jetzt einiges schlauer als vorher. Super!!

Regine
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 05.05.2007, 08:20:48
Trinken ist schon eh immer gut.
In der Klinik sagte man mir mal, daß man bei Abnehmen darauf achten solle, 40ml pro Kilo zu trinken...hm, ob da was dran ist, weiß ich nicht.
Ich trinke aber eh so um die 4-5l pro Tag, damit habe ich kein Problem.
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 06.05.2007, 21:31:35
abnehmen auf AIQUM

In der Klinik sagte man mir mal, daß man bei Abnehmen darauf achten solle, 40ml pro Kilo zu trinken..



mh  das tät mich doch mal interessieren; meinst Du 40ml pro kg Körpergewicht oder Idealgewicht oder kg Abnahme?

neugierige Grüße,
Höpper
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 06.05.2007, 22:05:15
Auch von mir einen großen Dank für den Artikel von Fothi.

Ich weiß, dass ich schon immer zu wenig getrunken habe. Manchmal komme ich nicht mal auf einen Liter am Tag. flöten Aber nach diesem Artikel werde ich mich nun mal wirklich am "Riemen" reißen und auf meinen Wasserbedarf achten. Wenn man die ganzen Nachteile vom zu wenig Trinken zusammengefasst in einem Artikel sieht, kann es einen ja doch nachdenklich machen. Also, ran an die Wasserflasche!!!
Werde mir nun auch jeden Tag zwei Flaschen Wasser bzw. Kräutertee bereitstellen.

Danke.

trebelia
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 08.05.2007, 12:42:31
Hallo Höpper
Jeweils 40ml pro kg aktuellem Gewicht, bei mir wären es um die 4l, aber die schaff ich schon immer.
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 08.05.2007, 16:19:53
huhu

boh bei mir wären das 3,2 liter - das schaff ich nie im leben - ich bin froh wenn ich meine 2 liter schaffe und da habe ich manchmal ganz schön zu kämpfen

lg toska
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 08.05.2007, 18:06:38
Hallo Ihr!

Vor ein paar Wochen hat mich dieser Artikel von Fothi auch total wachgerüttelt. Dann hab ich angefangen, mich selber systematisch zu überlisten, mehr zu trinken. Mittlerweile schaffe ich meist ca. 1,5 l pro Tag. Das ist für mich schon viel!  Vor allem hab ich meinen Kaffeekonsum drastisch eingeschränkt. Ich hab alle möglichen Tricks ausprobiert.  Jetzt klebe ich in der Früh so gelbe Post-it-Zettel an zwei Flaschen Mineralwasser. So weiß ich, das sind meine und niemand anders darf davon trinken, damit ich immer genau sehe, wieviel ich schon intus habe. Ich versuche aber weiter, mich noch zu steigern!

Es ist toll, dass immer wieder auf diese Super-Artikel hingewiesen wird! Ich hab ihn gleich noch mal gelesen, damit ich mich selber wieder motiviere.

lg moby dick

Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 09.05.2007, 06:05:58
aber so viel ich in einem anderen beitrag gelesen habe wurde doch wiederlegt das kaffee dem körper wasser entzieht und er nun auch mit zur flüssigkeitszufuhr gerechnet werden kann.

hab ich da was falsch verstanden?

grüssle toska
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 09.05.2007, 17:55:03
Hallo Toska
Ja, vor einiger Zeit gab es den Bericht, daß Kaffee doch nicht entwässernd wirkt.
Wobei ich denke, das hängt auch von Mensch zu mensch ab.
Ich kann beobachten, daß einige Freunde von mir bei dergleichen Menge Kaffee ständig auf die Toilette wandern, während ich überhaupt nicht muss...dagegen bei Tee laufe ich dauernd.....
Re:Viel trinken - schneller abnehmen? ein Mitglied 10.05.2007, 08:39:00
Das mit dem Kaffee steht aber auch in Fothis Artikel:
abnehmen auf AIQUM
Stiftung Warentest schreibt über Kaffe, schwarzen und grünem Tee:

Das Koffein in Kaffee, schwarzem und grünem Tee wirkt akut entwässernd und entzieht dem Körper bei hoher Dosis auch Salz. Aber darauf stellt sich der Körper bei jedem, der Koffein gewohnt ist, ein. Die Wasser- und Salzbilanz im Körper stimmt dann bald wieder. Daher ist es nicht zwingend notwendig, ein Glas Wasser zum Kaffee zu trinken.

Wer, aber wie ich, nur Gelegenheitstrinker dieser Flüssigkeiten ist, muß hier zwingend für Ausgleich sorgen – sprich noch mehr trinken!!! Ansonsten darf man es mitanrechnen.


Heißt für mich: ich bin Kaffee gewöhnt, also entwässert er nicht, wenn ich aber Tee trinke, wie Lilly777 schreibt, muß ich ständig rennen, weil ich den nicht gewohnt bin.

Liebe Grüße
Gaby

Blättern: [1]

 

Weitere Themen
Forum Thema
Das bin ICH Respekt, Respekt
Plauderecke Happiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee.......
Ernährung Forum Hallo an alle!
Das bin ICH Ich bin auch neu
Das bin ICH Hi, bin neu hier
 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

23.10.2021, 21:49:24