Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Beitrag
 
Essen ja – aber richtig bitte!

Quanität ist nicht unbedingt immer der Grund für Gewichtszunahme – so spielt qualitativ hochwertige Nahrung die Schlüsselrolle beim Abnehmen.
Sehr wichtig ist es, über den Tag verteilt ebenfalls viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen.
2,5 – 3 Liter am Tag entlasten die Leber, so kann sich diese verstärkt um die Verstoffwechslung der Fette kümmern.
Teesorten wie Früchtetee und Kräutertee, aber auch stilles Mineralwasser sind hier sehr wertvolle Quellen – dagegen Kaffe schwemmt die Mineralien nur aus Ihrem Körper aus und bremst bei übermäßigem Genuss sogar den Fettabbau.
Ausschlaggebend ist natürlich die Verteilung der Flüssigkeitsaufnahme auf den Tag. So nützt es natürlich herzlich wenig, auf einmal viel zu trinken und dann länger gar nichts. Jede Stunde 250ml ist hier eine gute Faustformel.
Von außen lässt sich ebenfalls den Pölsterchen "zu Leibe rücken".
Algenbäder beispielsweise sorgen dafür, daß Sie auch im Schlaf Fett verbrennen. Sie dienen zur Entspannung, Sie brauchen sich also nicht abzuseifen. Die Wassertemperatur sollte nicht mehr als 38 Grad betragen, und die Badezeit 10 Minuten nicht überschreiten.
Algen enthalten jede Menge Vitamine, Spurenelemente und Aminosäuren - alles Stoffe, die die Körperzellen für ihre anstrengende Arbeit benötigen.
Bewegung ist ebenfalls nicht zuletzt der Schlüssel zum Erfolg und ergänzt so die angepasste, gesunde Ernährung. Bereits 30 Minuten schnelles Gehen ( z.B. zu Hause bei geöffnetem Fenster auf der Stelle gehen ) sind ausreichend.
Um den Fettabbau zu steigern variieren sie das Tempo, so kommt auch Abwechslung in Ihr Sportprogramm.

 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

23.01.2019, 01:11:57