Mitglied werden Kontakt Presse Impressum AGB's
f
 
     AIQUM :_Startseite
  + AIQUM :_portal
  + AIQUM :_my
  + AIQUM :_community
  + AIQUM :_wissen
  + AIQUM :_lexikon
jetzt Anmelden
Abnehmen
Benutzername:
Passwort:
Zugang vergessen?

Fragen und Antworten zu AIQUM für Mitglieder
 
Blättern: [1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - Weiter - Ende

Leicht abnehmen, natürlich abnehmen, dauerhaft abnehmen - Mitglieder FAQ´s
"FDM" - Was ist es?
 
Die "Flexible Diät-Methode" (kurz "FDM"), bildet den Kernpunkt unserer AIQUM-Methodik und ist hauptsächlich für den hohen Abnehm-Erfolg unserer Mitglieder verantwortlich.

Sie kennen es - wie häufig haben Sie schon versucht, abzunehmen? Wieder und wieder nimmt man es sich vor..... Hier und da eine Einschränkung, da und hier sogar direkte Verbote, die man sich streng auferlegt.
Wie häufig haben Sie diese Prozedur bereits hinter sich gebracht und dann aber doch Ihr Vorhaben aufgegeben? Wie die meisten, haben auch Sie sich als Versager gefühlt, anstatt als das, was sie wirklich sind:

wie wir alle, nur ein MENSCH, mit allen dazu gehörenden menschlichen Schwächen!
 
Exakt hier setzt unsere Flexible Diät-Methode (FDM) an! Wir haben die Möglichkeit erschaffen, um die von der Wissenschaft längst geforderte "flexible Verhaltenskontrolle" in Ihren Alltag mühelos zu integrieren!

In Verbindung mit den "Energiebilanz-Diagrammen" lernen Sie, Ihr Ernährungs- und Sportverhalten flexibel zu kontrollieren und alltagstauglich in Ihr Leben zu integrieren!

Ganz der Mensch, sind Genußphasen und kleine Sünden durchaus planbar und können ohne schlechtes Gewissen über die "Energiebilanz-Diagramme" mühelos sogar Tage später ausgeglichen werden!

Kein Hunger, kein Zählen von Punkten oder Kalorien, keine Verbote, kein schlechtes Gewissen! Dagegen Alltagstauglichkeit, Genuß und Freiräume, die jeder Mensch braucht, um sein hohes Ziel (abnehmen) zu erreichen, ohne vorzeitig aufzugeben!

Hierzu mehr hier in den FAQs unter der Frage: "Was ist die Energiebilanz und wie arbeite ich damit?"

 

AIQUM - wie funktioniert es, wie fange ich an, wie geht es weiter?
 
Haben Sie auch schon Fettpunkte gezählt, auf den Glykämischen Index geachtet oder Sonstiges? Haben Sie bereits so Einiges an Abnehm-Methoden ausprobiert, aber nie wirklich ernsthaft dauerhaft abnehmen können...?

Der Irrglaube z.B., dass Fette oder Kohlenhydrate für sich dick machen, ist zum Glück längst von der Wissenschaft widerlegt. So weiss man heute, dass man sich sogar ausschließlich mit Fetten oder aber Kohlenhydraten ernähren könnte und dennoch abnehmen würde, solange - ja solange die Kalorienanzahl stimmt, die man zu sich nimmt, bzw. auf der anderen Seite verbrennt!

So ist die Energiebilanz (Kalorienberechnung) der anerkannte wahre Schlüssel zum Abnehmerfolg! Allein die Kalorienanzahl, die man täglich zu sich nimmt, entscheidet darüber, ob wir ab- oder zunehmen! Die „Energiebilanz“ ist daher das Herzstück unserer Methode!

Das AIQUM-System basiert auf neuesten Erkenntnissen der Ernährungs- und Sportwissenschaft.

Entsprechend dem bewährten System von:

1) Anamnese (Diagnose)
2) Prognose
3) Planung
4) Analyse (Erfolgskontrolle)

durchlaufen Sie in exakt dieser Reihenfolge von Start der Mitgliedschaft auf AIQUM  bis zum Erreichen Ihres Wunschgewichts diese 4 Stationen (Anamnese, Prognose, Planung, Analyse) zyklusartig :

1) Anamnese (Diagnose)
Sobald Sie sich auf AIQUM.de eingeloggt haben, absolvieren Sie gleich als Erstes Ihren ersten Figurtest auf AIQUM (erst dann erhalten Sie Ihre Pläne)

2) Prognose
Haben Sie den Figurtest absolviert, können Sie unter "Diagramme" im Diagramm "Prognose" eine Vorausschau auf Ihr Abnehmtempo einsehen. Hier erfahren Sie, wie schnell Sie Ihr Wunschgewicht erreichen können (das Tempo können Sie selbst bestimmen, lesen Sie hierzu die entsprechende Frage innerhalb der FAQs).

3) Planung
Sobald Sie Ihren ersten Figurtest gemacht haben, erhalten Sie gleichzeitig für die kommenden zwei Wochen Ihre Ernährungs- und falls gebucht,  Fitnesspläne.
Ihren Freizeitumsatz können Sie im Kalender eintragen - dort das Symbol "bunter Spielball". Sie tragen nur den zusätzlichen Freizeitumsatz ein oder Überstunden im Beruf - die normale Berufsbelastung ist bereits eingerechnet genauso wie der Sport aus den Fitnessplänen, falls sie diese gebucht haben.

Das Prinzip ist dabei sehr einfach: je mehr Sport bzw. körperliche Betätigung Sie im Freizeitumsatz eintragen, desto schneller nehmen Sie ab!

Ziel ist dabei immer: die Zahl in der Mitte des Diagramms "Energiebilanz" (aufblinkender Strich) möglichst klein zu halten!

4) Analyse (Erfolgskontrolle)
Zwei Wochen nach Ihrem ersten Figurtest schließt sich Ihr weiterer Figurtest an. Hier analysieren wir gemeinsam Ihre Erfolge, bewerten diese und stellen sie in anschaulichen Diagrammen für Sie dar.

Unter "Diagramme", im Diagramm "Erfolgsbilanz" können Sie so Ihre gesamte Entwicklung über die gesamte Mitgliedschaft verfolgen. 
Sie erhalten daraufhin angepasste Ernährungs- und Fitnesspläne für weitere zwei Wochen.

Zwei Wochen später findet erneut ein weiterer Figurtest statt und der gesamte Zyklus von:

1) Anamnese/Diagnose =>2) Prognose=>3) Planung=>4) Analyse/Erfolgskontrolle  wiederholt sich, bis Sie Ihr definiertes Wunschgewicht erreicht haben!

Im Forum können Sie jederzeit Ihre Fragen stellen oder aber einen Austausch mit Gleichgesinnten suchen. Unser Personal, bestehend aus Ernährungs- und Sportwissenschafltern wird Ihnen schnellstmöglich antworten.

Zu empehlen ist es, ebenfalls gleich zu Anfang oder kurze Zeit später das Verhaltensseminar zu absolvieren, das kostenlos in Verbindung mit dem Tagebuch angeboten wird. Hier erfahren Sie hilfreiche Tipps und Tricks, um Ihre Ernährung schrittweise umzustellen und sich neuen, gesunden Lebensformen zu öffnen. In Wochenaufgaben trainieren Sie diese neuen, positiven Verhaltensmuster und stellen die alten, negativen Verhaltensformen ab.

 

AIQUM - Zeitaufwändig?
 
Definitiv ist AIQUM alles andere als zeitaufwändig! Es liegt an Ihnen, ob Sie täglich Eintragungen vornehmen möchten. Für Menschen aber mit knappem Zeitkontingent ist es ebenfalls möglich, lediglich alle 14 Tage den Figurtest zu absolvieren um dann wieder für zwei Wochen seine Pläne zu erhalten.
 

AIQUM-Google-Maps-Kalorien-Tour - was ist das und wie fuktioniert es?
 
Was ist die AIQUM-Google-Maps-Kalorien-Tour und wie funktioniert diese? AIQUM bietet ab sofort seinen Mitgliedern ein Motivations-Feature, das weltweit Seinesgleichen sucht: die Google-Maps-Kalorientour!
Erstellen Sie sich eine beliebige Strecke auf diesem Planeten, die Sie virtuell über Google-Maps abfahren wollen, genießen Ihre auf AIQUM verbrauchten Kalorien werden dabei automatisch in km umgerechnet!!!

Fehlende Motivation beim Abnehmen wird damit  ab sofort zum Fremdwort! Lassen Sie Ihre verbrauchten Kalorien über animierte Bewegung auf der Google-Satelliten-Map visualisieren, erkunden Sie über jede beliebige Strecke die Welt, allein oder in Gruppen, und verbrennen Sie völlig nebenbei spielerisch, oder aber im Wettbewerb mit anderen Gleichgesinnten Ihre Kalorien!

Um einer Gruppen-Kalorien-Tour beizutreten, klicken Sie unter "Community" auf "Kalorien-Tours", dort auf das Menü-Tab: "ALLE" und stellen den Filter auf "offen"

Um eine eigene Kalorien-Tour zu erstellen, klicken Sie auf das grüne Menü-Tab oben : " neue Tour anlegen"

Hier gehts zur Google-Maps-Kalorientour, Klick=>H I E R

Eine Vorschau, wie es funktioniert erhalten Sie auf Youtube hier =>HIER
 

Diagramme "Ihre Nahrungsaufnahme" und "Energiebilanz" - wie geh ich damit um?
 
Im Ernährungsplan finden Sie sowohl das Diagramm "Ihre Nahrungsaufnahme" als auch darunter die  "Energiebilanz". Wie geht man damit um?


Diagramm Nahrungsaufnahme:

Es handelt sich um ein Spektrum, in dem Sie sich innerhalb Ihrer Kalorienaufnahme frei bewegen können, und zwar je nachdem ob Sie schneller abnehmen wollen oder lieber langsamer, dafür ganz ohne Hungergefühl.  Sie haben also Spielraum, von bis, in dem Sie sich mit Ihrer Planung frei bewegen können und selbst bestimmen können, wie schnell Sie vorgehen möchten.

Unsere Pläne sind so gestaltet, dass Sie NICHTS verändern müssen, denn die von uns rausgegebenen Rezepte sind Anhand Ihrer Angaben zur Person und Ihrem Ziel errechnet worden. Sie haben jedoch die Freiheit, selbst Ihr Tempo zu bestimmen:  

wenn Sie schnellstmöglich vorgehen wollen, dürfen Sie minimal 1200kcal  (wissenschaftlich empfohlene Untergrenze) pro Tag mit dem Essen aufnehmen (siehe linke Untergrenze im "Diagramm Nahrungsaufnahme") - wollen Sie dagegen langsamer vorgehen und dafür weniger Hungergefühl verspüren, halten Sie sich an die rechte Obergrenze innerhalb des Diagramms. Sie sollten dabei jedoch die 100% nicht überschreiten, weil dies noch exakt der obere Kalorienwert ist, der Sie langsam zu Ihrem Wunschgewicht führt. 

Nun können Sie über das Pfeilsymbol in der Nahrungsplanung Ihre Rezepte so tauschen, wie Sie gerade möchten (wenn Sie schneller abnehmen wollen, tauschen Sie das Rezept gegen ein Rezept aus mit weniger Kalorien, umgekehrt, wenn Sie langsamer vorgehen wollen, tauschen Sie das Rezept gegen eines mit mehr Kalorien).
Das "Diagramm Nahrungsaufnahme" ist absolut und wird nicht von Ihrer körperliche Aktivität (Sport + Freizeitumsatz) beinflußt.

Diagramm Energiebilanz:
ähnelt dem "Diagramm Nahrungsaufnahme" sehr, mit dem Unteschied jedoch, dass es keine Untergrenze gibt (Sie können über Sport oder andere Aktivitäten ruhig unter die 1200kcal/Tag gehen) und das Diagramm Ihre körperlichen Aktivitäten (Sport + Freizeitumsatz) mit berücksichtigt. Dies ist auch der Grund dafür, dass an manchen Tagen der Wert mit dem Wert im "Diagramm Nahrungsaufnahme" nicht völlig übereinstimmt, je nachdem ob Sie an dem Tag Sport im Plan haben oder Freizeitumsatz eingetragen haben. (Der Wert Energiebilanz ist also der Wert Nahrungsaufnahme minus Aktivitäten )
Dies ist zugleich das Diagramm, das wirklich zählt, versuchen Sie stets den Wert (aufblinkender Pfeil mit Prozentangabe) mittig oder wenn möglich weit links zu halten, um so schneller werden Sie abnehmen.

Umgekehrt haben Sie die Möglichkeit auch schonmal esstechnisch zu "sündigen" und an manchen Tagen die 100%-Grenze zu überschreiten. Ihr Diagramm der Woche (auf der Seite "MyAIQUM => Home" ) unterrichtet Sie dabei, wie Sie im Schnitt stehen. Am Ende der Woche sollte der Wert möglichst unter 100% liegen, je kleiner der Wert, desto schneller nehmen Sie auch ab! Unter "Prognose" sehen Sie stets im Prognose-Diagramm, wie sich Ihre Anpassung auf Ihr Abnehmtempo auswirkt! Sie können aber auch über längeren Zeitraum Ihre Sünden ausgleichen. Klicken Sie einfach unter "Diagramme" auf die Schrift "Energiebilanz" - schon erhalten Sie die Übersicht über längerfristige Zeiträume bishin zu der Energiebilanz über Ihre gesamte Mitgliedschaft.

Lese Sie hierzu auch die Fragen: "Was ist die Energiebilanz und wie arbeite ich damit?" und "Welche Vorteile bietet mir die Energiebilanz?"

 

Die Ernährungspläne bieten mir zu wenig Kalorien, was kann ich tun?
 
Sie selbst als Kunde bestimmen innerhalb eines von uns errechneten Rahmens, wieviel Sie essen möchten. Und das geht so:

In der Bilanz "Ihre Nahrungsaufnahme", die sich rechts neben den Ernährungsplänen befindet - hat man immer ein Spektrum, innerhalb dessen man sich frei bewegen darf.

Dieses variiert zwischen Minimum (immer 1200kcal) und Maximum (das ist die maximale Kalorienanzahl, die gerade noch zu Ihrem Zielgewicht führt).

Unsere Pläne sind so gestaltet, dass sie innerhalb dieses Spektrums variieren, man aber selbst die vorgeschlagenen Rezepte durch andere mit mehr oder weniger Kalorien tauschen kann, ganze Mahlzeiten hinzufügen oder streichen kann.  Die Diagramme "Prognose" berichten uns zeitgleich über die Auswirkung eines jeden einzelnen Schrittes.
 

Die Kalorienzahl in den Ernährungsplänen ist mir zu hoch, was mach ich nun?
 
Sie selbst als Kunde bestimmen innerhalb eines von uns errechneten Rahmens, wieviel Sie essen möchten. Und das geht so:

In der Bilanz "Ihre Nahrungsaufnahme", die sich rechts neben den Ernährungsplänen befindet - hat man immer ein Spektrum, innerhalb dessen man sich frei bewegen darf.

Dieses variiert zwischen Minimum (immer 1200kcal) und Maximum (das ist die maximale Kalorienanzahl, die gerade noch zu Ihrem Zielgewicht führt).

Unsere Pläne sind so gestaltet, dass sie innerhalb dieses Spektrums variieren, man aber selbst die vorgeschlagenen Rezepte durch andere mit mehr oder weniger Kalorien tauschen kann, ganze Mahlzeiten hinzufügen oder streichen kann. 

Die Diagramme "Prognose" berichten uns zeitgleich über die Auswirkung eines jeden einzelnen Schrittes.
 

Die Zeit nach AIQUM - was ist zu tun, um das Gewicht zu halten?
 
Grundsätzlich ist das Problem jedem bekannt, der bereits mehrere Diätversuche hinter sich hat:

der Jojoeffekt greift um sich, wenn man nicht gewisse Regeln beherrscht und ruckzuck hat man sein ursprüngliches Gewicht wieder! 

Und in der Tat können statistisch gesehen nur etwa 10% aller Menschen, die je abgenommen haben, ihr Gewicht dauerhaft stabilisieren.
Ganz wichtig ist es hier zu betonen, dass dieses Problem insbesondere unseriöse Diäten anbetrifft - da AIQUM aber keine Diät im herkömmlichen Sinne ist, sondern eine gesunde Ernährungsumstellung, ist das Risiko eines solchen Gewichtsrückfalls verhältnismäßig gering.

Im Folgenden geben wir Ihnen einige wichtige Tipps auf dem Weg, um auch in der Zeit nach AIQUM erfolgreich das neue Körpergewicht langfristig zu erhalten:

- versuchen Sie die auf AIQUM erlernten Grundsätze unbedingt auch nach der AIQUM-Zeit beizubehalten
- blättern Sie in den Lektionen des Verhaltensseminars zurück und drucken Sie sich das komplette Verhaltensseminar aus, um auch
  nach der Zeit von AIQUM immer wieder das Erlernte aufzufrischen!
- bleiben Sie AIQUM einige Wochen nach Erreichen Ihres Wunschgewichts treu, um das erreichte Gewicht sowie die erlernten
  Prinzipien der Ernährungsumstellung und der Bewegung weiter zu verfestigen.
- spielen Sie nun etwas mit der Energiebilanz, in dem Sie sich nun mehr Kalorien gönnen und dabei regelmäßig Ihr Körpegewicht
  kontrollieren. Sobald Ihr Körpergewicht sich einpendelt und stabil bleibt, haben Sie die für sich optimale Energiebilanz
  (Kalorienanzahl) rausgefunden!
- lassen Sie keinesfalls die auf AIQUM neugewonnen Rituale um Sport und Bewegung im Alltag einreißen!
- regelmässige Bewegung und Sport sollten Sie genauso „abarbeiten“ wie alle anderen wichtigen Termine in Ihrem Leben auch
- notieren Sie sich ihre Trainingseinheiten als Termin in Ihrem Kalender, bis sie Ihnen ins Fleisch und Blut übergegangen sind wie das
  tägliche Zähneputzen! 
- auch als Nichtmitglied können Sie nach der AIQUM-Zeit kostenlos Ihren Freizeitumsatz kontrollieren und checken was zu tun ist, um kleinere Sünden auszugleichen. Hier der Link dazu: http://www.aiqum.de/Freizeitumsatz-bestimmen.html

 

eigene Rezepte von anderen Mitgliedern übernehmen - so geht es!
 
Um eigene Rezepte anderer Mitglieder sich anzuschauen (>25 000 Rezepte!) und nach Belieben zu übernehmen, gehen Sie auf "MyLounge", dort auf "Suche".
Dort unter "Rezepte"  "neuste Rezepte" aktivieren und anschließend auf "suchen" klicken!

Dort in der Auswahl auf einen entsprechenden Rezeptnamen klicken und auf das grüne Pluszeichen, um dieses Rezept in Ihre eigene Rezeptsammlung zu übernehmen! Sie finden dann dieses Rezept unter "Kochbuch" und auf MyLounge unter "Rezepte"

 

Eigenes Rezept erstellen, wie geht das?
 
Sie können sich auf AIQUM aus einer Auswahl von über 10 000 Lebensmitteln Ihre eigenen Rezepte erstellen und abspeichern. Um sich seine eigenen Mahlzeiten zusammen zu stellen, haben Sie auf AIQUM zwei Möglichkeiten dazu:

1) Im Ernährungsplan (Symbol im Kalender "Brot mit Glas") auf den Link "Rezept erstellen" klicken

oder

2) In der linken Menueleiste unter MyAIQUM auf "Mein Kochbuch" klicken

Oben links sehen Sie anschließend in dem kleinen Kasten eine Anleitung in 3 Schritten:

In 3 Schritten zum eigenen Rezept

Schritt 1
Name und Beschreibung


Hier bennen Sie Ihr Rezept und schreiben den Anleitungstext auf

Schritt 2
Zutaten aussuchen


Hier können Sie Ihre Lebensmittel für Ihr Rezept hinzufügen. Entweder Sie geben im Suchfeld einen Begriff ein, der Ihrer Suche entspricht (z.B. Kartoffeln) oder aber
Sie suchen über die Buchstaben. Wenn Sie im Suchfeld das Prozentzeichen vor Kartoffeln setzen, wird alles gefunden, das hinten mit -kartoffeln aufhört (%kartoffeln),
Umgekehrt, wenn Sie das Prozentzeichen hinter den Suchbegriff einfügen (z.B. Kartoffeln%), werden alle Lebensmittel gefunden, die mit Kartoffeln beginnen.

Schritt 3
einer Mahlzeit Zuordnen


Nun können Sie Ihr Rezept über das kleine Kalendersymbol einem Tag innerhalb Ihrer Planung zuordnen. Wenn Sie dies noch nicht tun wollen, einfach unten auf
"Nein, das mach ich später". So wird Ihr Rezept noch keinem Tag zugeordnet. Sie finden es wieder, wenn Sie in der linken Menueleiste unter MyAIQUM auf "Mein Kochbuch" klicken.

Wichtig: sobald Sie ihr eigenes Rezept in den Plan eingefügt haben, müssen Sie das alte Rezept im Ernährungsplan löschen!
 

Blättern: [1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - Weiter - Ende
 

 

 

Infos
 
 
Diese Seite bookmarken
 
 

 

 

28.07.2016, 06:40:48